Nikolaus besucht Norderstedt

Anzeige
Im Schlauchboot kam der Nikolaus zu den Nachwuchsschwimmern der SG Wasserratten. Er hatte einen ganzen Sack voll Schokolade für die kleinen Sportler dabei Foto: Maibom

Weihnachtliches Vergnügen in der Schwimmhalle mit Showprogramm und Wettkampf

Von Thomas Maibom
Norderstedt
Großer Spaß bei der SG Wasserratten. Beim Nikolaus-Schwimmfest gab es nicht nur Sport sondern auch ein feines Showprogramm. Die Synchronschwimmgruppe der SG zeigte ihr Können. Und natürlich durfte auch Knecht Ruprecht nicht fehlen. Der kam stilecht in einem Schlauchboot vorbei und hatte einen ganzen Sack voller Schokoladen-Nikoläuse für die Kinder dabei. Seine Rentiere waren die Mädchen der Synchronschwimmgruppe, die als kleine Meerjungfrauen in die Rolle von Rudolf, dem Rentier, schlüpften. Eine schöne Showidee, die bei den Kindern sehr gut ankam. Zuvor hatten die Synchronschwimmerinnen mit zwei Soloübungen sowie einem Paar-Auftritt eindrucksvoll gezeigt, was sie in unzähligen Trainingsstunden gelernt haben. Auch durfte die obligatorische Kerzenshow natürlich nicht fehlen, hier schwammen 16(!) Synchronschwimmerinnen zur bekannten Weihnachtsmusik von Bing Crosby ihre Kür. Diese Sportart erlebt in Norderstedt gerade eine wahre Renaissance.

Kindgerechte Wettkämpfe


Wettkampfsport gab es auch: Die SG hatte einen Einsteigerwettkampf ausgeschrieben. Mit kindgerechten Wettkämpfen und einem weihnachtlich gestimmten Oberschiedsrichter Torsten Warner. „Der einzige FINA-Kampfrichter in Schleswig-Holstein“, wie Hallensprecher Gerald Wackert stolz verkündete (FINA = internationaler Schwimmverband). Warner, sonst für seine exakte Auslegung nach den strengen Weltverbandsregeln bekannt, zeigte vorweihnachtlichen Großmut: „Ich glaube, es wird heute keine Disqualifikationen geben“, verteilte der Oberkampfrichter schonmal vorab Geschenke an die aufgeregten Kinder. Für die war das zumeist der erste Wettkampf ihrer Schwimmerlaufbahn. Die Aufregung war aber spätestens beim Poolnudelschwimmen verschwunden. Hier mussten die Kinder mit Mama oder Papa eine Poolnudel durch das Becken transportieren. Dabei wurde sehr viel Kreativität an den Tag gelegt. Für die Wasserratten war das Schwimmfest ein stimmungsvoller Ausklang des Wettkampfjahres 2016. Doch der nächste Wettbewerb im Arriba Schul- und Vereinsbad ist bereits in Sicht. Am 29. Januar findet das Wasserratten-Wintermeeting statt. Die Ausschreibung für diesen Wettkampf ist schon raus.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige