Lokales

2 Bilder

Das Wetter in Hamburg: Es wird herbstlich und kühler

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | vor 32 Minuten

Zum Wochenende gibt es einen Wetterumschwung. Das freundliche und sonnige Oktoberwetter der vergangenen Tage muss Tiefausläufern weichen. Diese bringen von Westen her herbstliche Temperaturen inklusive Wolken und Regen mit sich Von Natascha Gotta Hamburg Am Wochenende wird es in Hamburg einen Wetterumschwung geben, sagt Kent Heinemann, Meteorologe vom Institut für Wetter- und Klimakommunikation in Hamburg (IWK). Nach...

2 Bilder

Freie Sicht für die University-Suites-BewohnerInnen

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | vor 3 Stunden, 55 Minuten

Hamburg: An der Verbindungsbahn | Nachdem die Anwohnerinnen des Durchschnitts mit 3monatiger! Verspätung im September 2017 ein Info-Blatt an der Haustür hatten, dass markierte Bäume gefällt werden, habe ich von dem Mitarbeiter des Bezirksamtes HH-Eimsbüttel auf meine Anfrage per EMail erfahren, dass es sich um die noch junge! Eiche an der Ecke An der Verbindungsbahn/Durchschnitt handelt.  Daraufhin habe ich ihm Fotos geschickt von der Eiche, und Herr Meier...

1 Bild

Saga enthüllt „Wohnzimmer“ in Steilshoop

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | vor 22 Stunden, 14 Minuten

Hamburg: Fehlinghöhe 16 | Bitte Platz nehmen: Zwei steinerne Sofas sowie Sitzkissen mit bunten Mosaiksteinchen laden zum Verweilen ein Steilshoop Der Stadtteil hat jetzt ein „öffentliches Wohnzimmer“: Direkt auf dem Gehweg vor dem gerade eingeweihten 13-Millionen-Neubau mit 84 Wohnungen für Senioren mit „LeNa“-Konzept (lebendige Nachbarschaft) weihten Dorothee Stapelfeldt (Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen) und Saga-Vorstand Wilfried Wendel...

3 Bilder

Schnitzen für Halloween in Bramfeld

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Bramfeld | vor 22 Stunden, 18 Minuten

Hamburg: Bramfelder Chaussee 265 | BRAIN lud ein und die Kinder wurden kreativ Michael Hertel Bramfeld Ran an die orangenen Kürbisse: Vergangenen Sonnabend war Wettschnitzen für den Halloween-Nachwuchs auf der Wiese zwischen dem Fachhaus Damms und dem Brakula an der Bramfelder Chaussee. Eingeladen dazu hatte der Zusammenschluss der Bramfelder Geschäftsleute („BRAIN“) - natürlich wieder mal mit Peter Dreßler und Hans-Joachim Damms als herausragende...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Wanderausstellung „Neue Anfänge nach 1945“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | vor 22 Stunden, 36 Minuten

Hamburg: Robert-Schuman-Brücke 1 | Christuskirche in Wandsbek zeigt einen kritischen Blick auf das Nachkriegsverhalten der Kirche Martin Jenssen Wandsbek Eine Wanderausstellung ist jetzt in der Christuskirche in Wandsbek zu sehen. Sie trägt den Titel „Neue Anfänge nach 1945“ und behandelt das Thema: „Wie gingen die Landeskirchen Nordelbiens mit ihrer NS-Vergangenheit um? Worüber schwieg man sich lange aus?“ Die evangelische Kirche nimmt sich mit dieser...

1 Bild

Kreativität verbindet

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Hamm | vor 22 Stunden, 47 Minuten

Hamburg: Börnestraße | In der Kunstinsel Eilbek kann jeder experimentieren Karen Grell Eilbek In der Börnestraße in Eilbek gibt es seit drei Jahren die Kunstinsel. Hier können Nachbarn die Arbeit mit Farben ausprobieren und sich der Kunst ganz unkompliziert annähern. „Manche behaupten, einfach nicht zeichnen zu können“, erklärt Romy Schulz, die Leiterin. „Diejenigen ermutige ich dann, sich einfach einmal mit dem Pinsel auszuprobieren.“...

1 Bild

Ehrenamt im Kulturzentrum Meiendorf

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Meiendorf | vor 22 Stunden, 56 Minuten

Hamburg: Saseler Straße 21 | Nette Leute im eigenen Stadtteil treffen und seine Talente ausleben. Das BiM sucht noch Helfer Meiendorf Kleine Büroengel, Barfeen, Kinderbespaßer, Barister, Ideenlaboranten und kulinarische Botschafter… Die Liste könnte ewig weitergeführt werden. Unsere Ehrenamtlichen leisten einen fantastischen Beitrag mit ihrer Arbeit bei uns, um das kulturelle Leben in Meiendorf möglich zu machen. Ohne ihre Hilfe könnten wir viele...

2 Bilder

Raser sollen gestoppt werden

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | vor 23 Stunden

Hamburg: Nordmarkstraße | Nordmarkstraße: Anwohner klagen über zu viel Verkehr Siegmund Menzel Wandsbek Mitglieder des Regionalausschusses Kerngebiet Wandsbek der Bezirksversammlung haben sich kürzlich in der Nordmarkstraße getroffen, um sich vor Ort das Verkehrsproblem anzuschauen. Anwohner beklagen ein „stark erhöhtes Verkehrsaufkommen“ (das Wochenblatt berichtete). Zudem würden sich viele Autofahrer nicht an die Höchstgeschwindigkeit von Tempo...

2 Bilder

VOLKSINITIATIVE des NABU: 'Hamburgs Grün erhalten'

Jörn Napp
Jörn Napp | Rahlstedt | vor 23 Stunden, 10 Minuten

Nachdem sich der BUND aus der Schußlinie zurückgezogen hat, nimmt der NABU den Kampf gegen die Großmannssucht einer 'Giga City' auf, um so den riesigen Flächenfraß in unserer Stadt zu stoppen! Es gab mal Zeiten, da waren wir stolz auf unsere GRÜNE Stadt, aber wenn unsere Regierungen so weitermachen, wie in den letzten Jahren, wird schon nach kurzer Zeit nicht mehr viel davon übrig sein. Die Fotostrecke in der Mopo vor...

1 Bild

Schüler gestalten transkulturelle Mode

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Farmsen-Berne | vor 23 Stunden, 19 Minuten

Hamburg: Hermelinweg 10 | Erich Kästner Stadtteil-Schule vreanstaltet Farmsener Fashion Week Farmsen Pullover aus Absperrband gestrickt, Westen aus Handschuhen zusammengenäht und Tüllkleider wie die einer Prinzessin: Bei der Farmsener Fashion Week war alles erlaubt, nur nicht, was alltäglich ist. Bereits zum zwanzigsten Mal zeigten die Modedesign-Schüler der Erich Kästner Stadtteil-Schule ihre interessanten Kreationen bei einer Modenschau. Das...

2 Bilder

Ab zur wilden Wüsten-WM

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Bramfeld | vor 23 Stunden, 24 Minuten

Hamburg: Am Damm 47 | Grootmoor-Gymnasiasten sichern sich mit Renner Startplatz Michael Hertel Bramfeld Manchmal nimmt das Schicksal merkwürdige Wendungen. Für das „All4one“-Team des internationalen Technologie-Wettbewerbes „Formel 1 in der Schule“ vom Bramfelder Grootmoor-Gymnasium, immerhin aktueller Hamburger Meister, war der vierte Platz bei der Deutschen Meisterschaft nur im ersten Moment eine Riesenenttäuschung. „Wir hatten das...

2 Bilder

Berlin soll HdJ-Sanierung finanzieren

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Bramfeld | vor 23 Stunden, 29 Minuten

Hamburg: Herthastraße 16 | Bramfelder Jugendliche hoffen auf Bundesmittel Bramfeld Die Sanierung des Bramfelder Hauses der Jugend an der Herthastraße rückt näher. Sie soll nach Möglichkeit mit Hilfe von Bundes- und Landesmitteln erfolgen. Das beschloss die Bezirksversammlung Wandsbek einstimmig. Wie berichtet hatte das Bezirksamt Wandsbek festgestellt, dass die beliebte Jugendeinrichtung an der Bramfelder Herthastraße sanierungsbedürftig ist. Die...

3 Bilder

Das Gedächtnis der Hansestadt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | vor 23 Stunden, 33 Minuten

Hamburg: Kattunbleiche 19 | Besuch bei Dr. Udo Schäfer, Leiter des Hamburger Staatsarchivs in Wandsbek Martin Jenssen Hamburg Das Staatsarchiv ist Hamburgs „Gedächtnis“. Alle wichtigen Unterlagen der Hansestadt werden dort gesammelt. Es hat eine Länge von inzwischen fast 40 Regalkilometern. Jedes Jahr kommen rund 600 Meter hinzu. Doch so langsam hat das Hamburger Staatsarchiv an der Kattunbleiche 19 in Wandsbek die Grenzen seiner...

1 Bild

Hamburg will Kifaz in Barmbek Gelder kürzen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | vor 23 Stunden, 42 Minuten

Hamburg: Wohldorfer Str. 30 | Dem Kinder- und Familienhilfezentrum Barmbek Basch sollen 60.000 Euro gestrichen werden Barmbek Die momentane Situation ist alles andere als entspannt beim Kinder- und Familienhilfezentrum (KiFaZ) im Barmbek Basch, denn es fehlen gut 76.000 Euro, um auch im kommenden Jahr den Bereich „Frühe Hilfen“ zu finanzieren. Bislang war die Stelle durch Integrationsgeld der Behörde Arbeit, Soziales, Familie und Integration (BASFI)...

1 Bild

Was wird aus der Bugenhagenkirche?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | vor 23 Stunden, 50 Minuten

Hamburg: Biedermannplatz | Noch steht eine Absicherung aus. Der Kampf geht weiter Barmbek Die Bugenhagenkirche in Barmbek-Süd wird seit 2004 nicht mehr als evangelische Kirche genutzt. Der 1927 – 1929 errichtete Kirchenbau ist mittlerweile ein Denkmal und in seiner Bauart einzigartig in Hamburg, Identifikationspunkt und Wahrzeichen in Barmbek-Süd. Ein Vertrag zwischen Hamburg und der Kirche regelt, dass Grundstücke, die nicht mehr kirchlich genutzt...

1 Bild

Die schnelle Info am Osterbekkanal

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | vor 23 Stunden, 55 Minuten

Hamburg: Osterbekstraße | Geschichtswerkstatt weiht neue Schautafel an der Heinz-Gärtner-Brücke ein Barmbek „Was sollen diese alten Mauerreste am Rande eines modernen Gebäudes?“, mögen sich schon so manche Spaziergänger gefragt haben, während sie entlang des Osterbekkanals am gläsernen Alster-City-Büroturm entlang kamen. Was es damit auf sich hat, lässt sich jetzt sozusagen im Vorbeigehen entdecken: Die Geschichtswerkstatt Barmbek (GWB) hat eine...

1 Bild

JUKZ bald Stadtteilzentrum?

Hamburg: Alfred-Wegener-Weg 3 | Jugendkulturzentum am Stintfang kann dank Fahrstuhl weiter planen Hamburg-Neustadt Das Jugendkulturzentum (JUKZ) am Stintfang erhält einen Außenfahrstuhl. Auf Antrag von SPD und Grünen hat die Hamburgische Bürgerschaft beschlossen, 250.000 Euro aus dem Sanierungsfonds Hamburg 2020 für den Bau des Fahrstuhls zur Verfügung zu stellen. Wenn das Bezirksamt, wie angekündigt, 100.000 Euro gibt, wäre der Fahrstuhl finanziert....

2 Bilder

Gegen den Verfall von Stiftungen

Hamburg: Kleine Reichenstraße 20 | Hamburger Intitiative „Perlen polieren“ will nachbessern Hamburg-City Wohnungen für Menschen mit geringem Einkommen werden dringend benötigt. Bei der Versorgung mit günstigem Wohnraum leisten auch die Stifte der Stadt seit Jahren einen wichtigen Beitrag. Mehr als hundert dieser Einrichtungen sind bis heute erhalten geblieben, viele von ihnen sind allerdings marode und bräuchten eine Sanierung. Zusammen mit der Senatorin...

1 Bild

Kostenlose Vorleseaktion in Hohenhorst

Hamburg: Berliner Pl. 1 | Die Lesewelt Hamburg liest jeden ersten Dienstag im Monat in der Bücherhalle Hohenhorst Nicht alle Kinder wachsen heute ganz selbstverständlich mit Büchern auf oder kennen das regelmäßige Vorlesen von zu Hause. Die Lesewelt Hamburg liest deshalb in der Bücherhalle Hohenhorst, Berliner Platz 1. Jeden Dienstag von 16.30 bis 17.30 Uhr können Kinder spannenden Geschichten lauschen. Der Verein will Kindern mit dem Vorlesen...

2 Bilder

Streit über Tempo 30 auf Jenfelder Straße 1

Hamburg: Jenfelder Straße | Anwohner in Jenfeld lehnen Verkehrsberuhigung ab Rainer Glitz Jenfeld Das Thema erzürnt die Anwohner seit Jahren (das Wochenblatt berichtete). Bereits 2013 lehnte eine Mehrheit der Stadtteilkonferenz Tempo 30 in der Jenfelder Straße zwischen der Jenfelder Allee und Tonndorf ab. In einem Brief an die Verwaltung wurde dargelegt, dass es um eine wichtige Querverbindung gehe, eine Verkehrsberuhigung sei kontraproduktiv. Zwei...

1 Bild

FF-Treffen in Berne

Hamburg: Saselheider Weg 5 | Ehrenabteilungen feiern mit Musik Berne Immer, wenn im Saselheider Weg Rot zur vorherrschenden Farbe wird, wissen die Berner Anwohner, dass die Freiwillige Feuerwehr wieder einmal im Volkshaus tagt. Am Wochenende waren auf Einladung des Landesbereichsführers André Wronski (Berne) 380 Mitglieder beim Jahrestreffen der Ehrenabteilung mit Blasmusik (Musikzug der FF Hummelsbüttel) und Erbsensuppe dabei. Zur Ehrenabteilung...

3 Bilder

Fußgängerbrücken werden erneuert

Hamburg: Spannstücken | Kleine Lösung für Querung am Bramfelder See Michael Hertel Bramfeld Einige klettern über die hölzerne Sperre, andere ziehen sich sogar die Schuhe aus und waten durch die Berner Au, der große Rest nimmt zähneknirschend mehrere Meter Umweg in Kauf: Seit Wochen ist die Fußgängerbrücke in der Grünanlage nahe der Straße Spannstücken in Berne wegen mangelnder Standsicherheit gesperrt (das Wochenblatt berichtete). Und zwar...

1 Bild

Ist der Einkauf um die Ecke in Gefahr?

Hamburg: Weißenseestraße | Weißenseestraße: Kleinen Läden in Hohenhorst droht der Abriss Rainer Glitz Hohenhorst Ein Lottoladen, ein Café für Sportwetten und ein Penny-Markt. Das ist das kleine Einkaufszentrum in der Weißenseestraße. Und um die Einkaufsmöglichkeit um die Ecke machen sich die Anwohner Sorgen. Die Gerüchteküche brodelt: Die Zeile werde abgerissen, möglicherweise ein Hochhaus an gleicher Stelle gebaut oder ein größerer Supermarkt,...

1 Bild

Hilfe für die Helfer der Lebensmittelausgaben

Hamburg: Weg Großlohe | „Wir pfeifen aus dem letzten Loch“: Situation der Tafeln in Rahlstedt ist dramatisch Rainer Glitz Rahlstedt Die Zahl Bedürftiger, die regelmäßig Lebensmittel von den Tafeln im Stadtteil bekommen, hat sich in den letzten Jahren nahezu verdoppelt. Doch die Arbeit der Ehrenamtlichen steht auf der Kippe, erfuhren die Rahlstedter Lokalpolitiker bei der aktuellen Sitzung des Regionalausschusses. „Wir pfeifen aus dem letzten...

1 Bild

Behinderungen bis zum Wochenende

Hamburg: Rodigallee | Behinderungen bis zum Wochenende Marienthal Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) erneuert noch bis zum 20. Oktober die kaputte Fahrbahnoberfläche in der Rodigallee zwischen Holstenhofweg und Kielmannseggstraße. Die vorhandene Fahrbahndecke wird abgefräst und neu asphaltiert. Abschließend erfolgen Markierungsarbeiten. Während der Arbeiten wird eine Spur für den Verkehr frei gehalten. Die Bushaltestelle...