Lokales

1 Bild

Projekt „Deckel gegen Polio“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Norderstedt | vor 11 Stunden, 8 Minuten

Norderstedter JRK-Kinder beteiligten sich an Aktion Norderstedt Die Kinder des Jugendrotkreuz (JRK) Norderstedt, die Besucher des DRK-Hauses und die Senioren der beiden Begegnungstätten Glockenheide und Kielortring sammelten innerhalb der letzten acht Monate Plastikdeckel für den guten Zweck. Diese Plastikdeckel bestehen aus den hochwertigen Kunststoffen High-Density-Polyethylen (HDPE) und Polypropylen (PP) und werden der...

1 Bild

Vortrag: Wenn der Verstand erkrankt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Norderstedt | vor 11 Stunden, 11 Minuten

Norderstedt: Rathausallee 50 | Experten sprechen über Diagnose und Hilfsangeboten bei Demenz in Norderstedt Von Burkhard Fuchs Norderstedt Die Diagnose kann ebenso hart und niederschmetternd wie familienbelastend sein. Immer mehr Menschen leiden an Demenzerkrankungen. Allein in Norderstedt sind es bereits 1500, kreisweit etwa 4000 Betroffene, sagt Ulrich Mildenberger vom Pflegestützpunkt und der Alzheimer-Gesellschaft Norderstedt-Segeberg. „Die Zahl...

1 Bild

Norderstedt: Lernen in und mit der Natur

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Norderstedt | vor 11 Stunden, 21 Minuten

Ob Schul- oder Kita-Kinder: Von April bis Oktober heißt es wieder „Klasse! Im Grünen“ Norderstedt Raus aus Kita und Schule – rein in die Natur, heißt das Motto des Bildungsprogramms des Stadtparks Norderstedt. Vom 3. April bis 30. Oktober offeriert „Klasse! Im Grünen“ 46 vielfältige Angebote für Kita-Kinder bis Zehntklässler als auch für Jugendgruppen. Für eine Teilnahmegebühr von vier Euro pro Person, plus einer etwaigen...

1 Bild

Norderstedt ist Vorbild für Klimaschutz

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Norderstedt | vor 11 Stunden, 24 Minuten

Stadt erhält ministerielle Auszeichnung für Millionen-Investitionen Norderstedt Großes Lob für den Klimaschutz in Norderstedt aus berufenem Munde. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks überreichte jetzt Norderstedts Oberbürgermeister Hans-Joachim Grote eine Auszeichnung, die die enormen Investitionen in die Förderung des Radverkehrs in der größten Stadt des Kreises Segeberg dokumentiert. So habe die Stadt Norderstedt...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Milchtanke Norderstedt: Von der Kuh in die Flasche

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Norderstedt | vor 11 Stunden, 27 Minuten

Norderstedt: Rantzauer Forstweg 21 | Mit dem Direktvertrieb erschließen sich Milchbauern neue Ertragsmöglichkeiten Von Anja Junghans-Demtröder Norderstedt Der Landwirt Sebastian Mecklenburg trotzt der desaströsen Preisentwicklung am Milchmarkt. Eine Hofaufgabe kam für den Einzelkämpfer nicht in Frage. Ganz im Gegenteil. Mecklenburg schlug einen neuen Vermarktungsweg ein, um seine Milch gewinnbringend zu verkaufen. Norderstedt erhielt so seine erste...

1 Bild

Neuer Vorstand für Kunstkreis Norderstedt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Norderstedt | vor 11 Stunden, 36 Minuten

Die bisherigen Aktivitäten werden fortgeführt und durch neue ergänzt Norderstedt Auf ihrer Vollversammlung haben die Mitglieder des Kunstkreis Norderstedt einen neuen Vorstand gewählt. Beirat Detlev Carsten Schmidt stellte sich nach 16 Jahren nicht wieder zur Wahl, alle anderen Mitglieder wurden einstimmig gewählt. Die 1. Vorsitzende Heidi Koß und der 2. Vorsitzende Wolfgang Peterwitz wurden im Amt bestätigt. Als Beiräte...

1 Bild

„ean“ als Top-Arbeitgeber ausgezeichnet

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Norderstedt | vor 11 Stunden, 39 Minuten

Norderstedt: Ulzburger Str. 362-364 | Nordersteder Unternehmen elektro-alster-nord erhielt Ehrung „Hamburgs bester Arbeitgeber“ Norderstedt Bereits zum zweiten Mal darf sich ean elektro-alster-nord mit dem Titel „Hamburgs bester Arbeitgeber“ schmücken. Ausschlaggebend für die Ehrung sind anonyme Bewertungen der jeweiligen Firmenmitarbeiter. 256 Unternehmen aus rund 30 Branchen der Metropolregion Hamburg hatten sich beworben – nur 122 erhielten das begehrte...

2 Bilder

Die Stadt Norderstedt von morgen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Norderstedt | vor 11 Stunden, 43 Minuten

Norderstedt: Rathausallee 50 | Einwohner engagieren sich bei der Planung der neuen Rathausallee Von Claudia Blume Norderstedt Boule- und Grillplätze vor der Post, bunte LED-Leuchtbänder auf der Moorbek-Brücke, eine mobile Bühne auf dem Rathausplatz – so stellen sich Norderstedter die Stadtmitte der Zukunft vor. 60 engagierte Teilnehmer trafen sich am Sonnabend zum zweiten Beteiligungsworkshop für die Neugestaltung der Rathausallee (das Wochenblatt...

2 Bilder

Neues von den Nahversorgern in Langenhorn

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | vor 12 Stunden, 5 Minuten

Hamburg: Käkenkamp | Einer geht, einer kommt: „nahkauf“ schließt, Sky eröffnet Filiale Langenhorn Die Firmenschilder „nahkauf“ sind am Diekmoorweg bereits entfernt, am 31. März werden sich die Türen des kleinen „Vollsortimenters“ schließen. Die Reaktionen der Anwohner sind geteilt. Edith und Manfred Weniger finden ungeachtet dessen, „dass das Angebot stets nicht gerade mitreißend war, ist das insbesondere für die alten Menschen in unserem...

1 Bild

Neue Folgeunterkunft in der Averhoffstraße

Sven Tode
Sven Tode | Uhlenhorst | vor 14 Stunden, 15 Minuten

Hamburg: St. Gertrud Kirche | Am 22. März lud das Bezirksamt Hamburg-Nord zur Informationsveranstaltung in die St. Gertrud Kirche ein. Das Schul- und Universitätsgebäude an der Averhoffstraße soll in diesem Jahr umgebaut und zur Folgeunterkunft für 311 Flüchtlinge umgenutzt werden. Das Gebäude ist Eigentum der Stadt und dessen Umnutzung ist im Bürgervertrag festgehalten. Die Nutzung dieses Gebäudes als Folgeunterkunft ist auf zehn Jahre, mit Option auf...

1 Bild

Kanuten halten ihr Revier sauber

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | vor 18 Stunden

Oberalster-Kanuten machen Frühjahrsputz auf dem Wasser und am Ufer Klein Borstel/Fuhlsbüttel Plastikabfälle jeder Art „schmücken“ nur zu oft den Ufersaum der Alster und sind, ehe die Vegetation eine grüne Decke darüber ausbreitet, auch gut zu sehen. Auf das grüne Tarnkleid des Mülls wollten fünf junge Oberalster-Kanuten nicht warten. Gemeinsam mit Roland Schimpf und ihrem Trainer Ole Schmetzer waren sie mit zwei Booten...

1 Bild

Ein Mosaik zieht um

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | vor 18 Stunden, vor 1 Minute

Hamburg: Tangstedter Landstraße 6 | Kunstwerk von Tom Hops an neuem Ort Langenhorn Seit dem Jahr 1971 schmückte ein großflächiges Fliesen-Mosaik des Hamburger Künstlers Tom Hops (1906 – 1976) als „Kunst am Bau“ das Ortsamt Fuhlsbüttel, das nun Wohnungsbau weicht (das Wochenblatt berichtete). Die Eignerin des Gebäudes, die Firma Peter Ahrens Bauunternehmen GmbH, der auch der neue Standort der Verwaltung an der Tangstedter Landstraße in Langenhorn gehört, hat...

2 Bilder

Langenhorner Seniorin ist Eierfrau aus Leidenschaft

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Norderstedt | vor 18 Stunden, 8 Minuten

Norderstedt: Rathaus Norderstedt | Gisela Preugschat verziert Osterschmuck auch nach persönlichen Wünschen Von Nicole Kuchenbecker Langenhorn Es ist Hochsaison für Gisela Preugschat. Ihren Keller hat die 76 Jahre alte Langenhornerin bereits vor 25 Jahren zur Ostereierwerkstatt umfunktioniert. Was einst als Hobby begann, ist heute längst Berufung. Preugschat ist bekannt für ihre Leuchttürme, die sie auf Ostereier malt. Davon hat sie mehr als 70 verschiedene...

1 Bild

Putzaktion im Brödermannsweg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Groß Borstel | vor 18 Stunden, 24 Minuten

Hamburg: Brödermannsweg | Ende März werden in Groß Borstel und Alsterdorf mit der Kehrmaschine zahlreiche Straße gereinigt Groß Borstel/Alsterdorf Am Anfang stand eine an Bezirksamtsleiter Harald Rösler gerichtete Beschwerde eines Groß Borstelers über Sauberkeitsmängel im Brödermannsweg. Bei einem gemeinsamen Rundgang des Bezirksamtsleiters mit Stadtteilaktivisten vom Kommunalverein und dem hinweisgebenden Anwohner vom Brödermannsweg entstand mit...

1 Bild

Sie lieben nicht nur Lebensmittel

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | vor 18 Stunden, 32 Minuten

Hamburg: Wiesendamm 32 | Edeka-Clausen in Winterhude als generationenfreundlich ausgezeichnet Winterhude Auch der zweite Markt von Edeka-Kaufmann Dirk-Uwe Clausen hat nun die Zertifizierung als besonders generationenfreundlich vom Handelsverband Nord erhalten. Der neue Markt am Alten Güterbahnhof folgt damit auf den bereits ausgezeichneten Markt am Wiesendamm. Die Übergabe der Zertifizierungsurkunde erfolgte durch die Geschäftsführerin des...

1 Bild

Nabu Hamburg gibt Garten-Tipps

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | vor 18 Stunden, 35 Minuten

Hamburg: Bebelallee | Gartenliebhaber und Naturbegeisterte können sich am 2. April umfassend informieren Hamburg Unter dem Motto „Der Frühling ist da!?“ können sich Gartenliebhaber und Naturbegeisterte über insektenfreundliche Pflanzen und naturnahes Gärtnern informieren und viele praktische Tipps erhalten: Der Naturschutzbund (Nabu) begrüßt am Sonntag, 2. April, in der Zeit von 11 bis 17 Uhr die neue Saison mit einem Tag der offenen...

1 Bild

Lachende Hühner in Winterhude

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Winterhude | vor 18 Stunden, 52 Minuten

Hamburg: Gottschedstraße 17 | Im Kirchgarten der Matthäuskirche startet bald ein Urban Gardening Projekt inklusive Federvieh Winterhude Lachen in Winterhude bald die Hühner? Im Kirchgarten der Matthäuskirche soll ein Urban Gardening Projekt inklusive Federvieh einziehen. „Zwischen Hühnereiern, Blumen und Kartoffeln wollen wir mit Menschen aller Couleur und Kultur und jeden Alters einen Garten anlegen und Nutztiere halten. Uns begegnen, zusammenwachsen...

3 Bilder

Hamburger Nahverkehr bleibt ein Ärgernis

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | vor 18 Stunden, 59 Minuten

Warum das S-Bahn-Chaos uns noch weiter nerven wird Von Marco Dittmer Hamburg Die Laune von Fahrgästen der S- und U-Bahnen in Hamburg sinkt auf einen neuen Tiefstand – was angesichts des freundlichen Wetters eine echte Leistung ist. Schuld daran sind Signalstörungen, Stellwerksprobleme und Zugausfälle. Die Folge: Angestellte kommen morgens erst zu spät zur Arbeit und verbringen abends ihren Feierabend auf dem Bahnsteig....

2 Bilder

Flugplan ist auf Sonne eingestellt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Alsterdorf | vor 19 Stunden, 8 Minuten

Hamburg: Flughafenstr. 1-3 | Malta, Bologna, Valencia: Airport Hamburg bietet ab sofort neue Ziele Richtung Süden Von Marco Dittmer Hamburg Zeitgleich mit der Umstellung auf die Sommerzeit hat der Hamburger Flughafen seinen Flugplan auf Sonne umgestellt. Rund 60 Fluggesellschaften starten seit Sonntag zu insgesamt 130 Zielen. Die meisten Destinationen sind Urlaubs- und Badeziele im Süden wie Verona, Malta oder Ibiza. „Ob für Städtetrips, Badeurlaube...

1 Bild

UKE-Studie: Befragungen per App

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | vor 19 Stunden, 16 Minuten

Zum Thema „Lebensqualität und subjektives Wohlbefinden“ sucht das Universitätsklinikum Teilnehmer aus Hamburg Eppendorf Das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) sucht gesunde Teilnehmer für eine wissenschaftliche Befragung zum Thema „Lebensqualität und subjektives Wohlbefinden“. Das UKE-Institut für Versorgungsforschung in der Dermatologie und bei Pflegeberufen möchte mit dieser Studie einen neu entwickelten...

2 Bilder

Wanderführer für Hamburg ausgezeichnet

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | vor 19 Stunden, 29 Minuten

Das Buch hat 95 Touren durch die Natur im Angebot Von Waltraut Haas Hamburg Raus in die Natur und wandernd die Pflanzenwelt erkunden: Dazu lädt eine neue Hamburgensie auf dem Buchmarkt ein. Viel botanischer Fleiß enthält der 350 Seiten starke Band, an dem 28 versierte und ortskundige Autoren mitarbeiteten. Pünktlich zum 125-jährigen Bestehen des Botanischen Vereins zu Hamburg sei das Werk erschienen, erklärte der Erste...

3 Bilder

Eppendorf soll hürdenlos werden

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | vor 19 Stunden, 46 Minuten

Hamburg: Martinistraße 49 | Verein „Martini-erLeben“ lädt am 1. April zur Diskussion über mehr Barrierefreiheit Von Thomas Oldach Eppendorf Wir sind jung, wir sind fit, wir sind mobil. Barrieren in unserer Bewegungsfreiheit kennen wir nicht. Wir denken gar nicht daran, wie es sein kann, wenn wir plötzlich durch eine Erkrankung, einen Unfall massiv eingeschränkt sind. Nicht mehr dort hinkommen, wo wir gestern noch waren. Diese Freiheit der Bewegung...

3 Bilder

Wollen Hamburger mehr Sicherheitsmaßnahmen?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | vor 19 Stunden, 56 Minuten

MÜssen die Sicherheitsmaßnahmen bei Großveranstaltungen verstärkt werden? Die CDU ist dafür, Rot-Grün lehnt ab Von Sebastian Bertram Hamburg Der Frühling frohlockt – die Freiluftsaison steht vor der Tür. Und damit auch eine Vielzahl Großveranstaltungen in der Stadt. Doch der Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt und nicht zuletzt die Terrorangriffe vergangene Woche in London führen uns vor Augen, wie labil die...

4 Bilder

Hamburger Zahnarzt bohrt in Kambodscha

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | vor 20 Stunden, 8 Minuten

Ulf Zuschlag aus Winterhude kümmert sich ehrenamtlich um Kinderzähne und sammelt Spenden Von Thomas Oldach Harvestehude Eigentlich wollte Ulf Zuschlag nach seinem Studium in Gießen als „frischer“ Zahnarzt mit einem Studienkollegen für einige Wochen nach Südafrika: ein fernes Land kennenlernen, nebenbei auch noch ehrenamtlich das Erlernte anwenden – insbesondere Kindern mit Zahnproblemen helfen. Doch es kam anders: Es...

1 Bild

Zeitreise durch Hamm in Bildern

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | vor 20 Stunden, 21 Minuten

Hamburg: Carl-Petersen-Straße 76 | Das Geschichtscafé vom Stadtteilarchiv zeigt am 4. April die Geschichte vom Hammer Deich Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, Straßennamen erzählen Geschichte. So wurde der Hammer Deich tatsächlich bereits Mitte des 13. Jahrhunderts als Schutz gegen die Hochwasser der Bille angelegt. Das Gebiet nördlich des Deichs war tiefliegendes Marschland, das vor über 100 Jahren erst durch eine...