Lütjensee: Ehrung für 100. Blutspende

Wann? 23.12.2016

Wo? Hamburger Str. 24, Hamburger Str. 24, 22952 Lütjensee DE
Anzeige
DRK-Pressereferentin Susanne von Rabenau dankte Dietmar Göbel für die 100. Blutspende Foto: map
Lütjensee: Hamburger Str. 24 |

Dietmar Göbel hat mit seinem Engagement bereits vielen Menschen geholfen. Besonders an Feiertagen ist der Bedarf groß

Lütjensee Mit 50 Litern Blut hat Dietmar Göbel aus Steinburg vielen Menschen geholfen. Für dieses besondere Engagement wurde der aktive Blutspender bei seiner 100. Spende im Institut für Transfusionsmedizin geehrt. „Es kostet nichts, tut nicht weh und ich kann auch Gutes tun“, sagt der 64-Jährige mit aller Selbstverständlichkeit. „Und es ist auch hinterher bei den Schnittchen immer äußerst gesellig.“ Eigentlich liegt die gespendete Menge noch viel höher, denn er war auch schon Spender, als er noch in Niedersachsen wohnte. „Ich spende sechs Mal im Jahr“, führt er fort. Dass er schon als 18-Jähriger durch seine Mutter zum Blutspender wurde, „liegt in der Familie und war ein Selbstläufer“, wie er erwähnt. Dieses lobenswerte Engagement hat er auch an seine Familienmitglieder weitergegeben. Doch er bedauert, dass es für Jugendliche keine Selbstverständlichkeit mehr ist, Blut zu spenden. Neben dem Aspekt, zahlreichen Patienten mit der eigenen Blutspende helfen zu können, sind auch die regelmäßige ärztliche Untersuchung und die Kontrolle von Blutwerten, die bei jeder Blutspende vor der Weiterverarbeitung des Blutes erfolgt, für viele DRK-Blutspender wesentliche Gründe für ihre Spende. (map)

Die nächste Gelegenheit in Lütjensee ist dafür am 23. Dezember. Institut DRK Blutspendedienst Nord-Ost, Hamburger Str. 24
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige