Marienthal: Kultur

1 Bild

Abrocken mit den Dropkick Murphys

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Winterhude | vor 16 Stunden, 44 Minuten

Hamburg: Krochmannstraße 55 | Die Punkrocker aus Boston treten am 30. Januar in der Alsterdorfer Sporthalle auf Hamburg-Alsterdorf Sie geben bei jedem Auftritt Vollgas: Die sechs Jungs der Dropkick Murphys gönnen sich kaum eine Pause, wenn sie erst einmal die Bühne betreten haben. So wie demnächst wieder in Hamburg in der Alsterdorfer Sporthalle, wo sie eines ihrer insgesamt acht Deutschland-Konzerte der Jubiläums-Tournee geben. Die Band aus Boston...

1 Bild

Kai Wessel inszeniert „Ganzkörpereinsatz“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | vor 18 Stunden, 12 Minuten

Theaterregisseur probt Komödie von Neil LaBute in den Kammerspielen. Der Hamburger ist auch als Film- und Fernsehregisseur erfolgreich Von Christian Hanke Rotherbaum Kai Wessel ist zufrieden mit den laufenden Proben. Entspannt sitzt der Film- und Theaterregisseur im Café Jerusalem, dem Restaurant der Hamburger Kammerspiele. Dabei ist es ein harter Stoff, den er und das vierköpfige Ensemble sich vorgenommen haben. In Neil...

1 Bild

Jahresausblick 2017 mit Hans Scheibner

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | vor 18 Stunden, 35 Minuten

Hamburg: Carl-Petersen-Straße 78 | Hamburger Satiriker tritt am 20. Januar mit seinem Programm „Auf ein Neues“ im Kulturladen Hamm auf Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, es ist bereits Tradition: Hans Scheibner kommt auch in 2017 mit seinem satirischen Jahresausblick „Auf ein Neues“ in den Kulturladen Hamm, Carl-Petersen-Straße 76, Hofzugang. Macht sie es noch mal? Hat Seehofer sie bis zum September auf dem Scheiterhaufen...

1 Bild

Eine Tragödie um Liebe, Intrigen und Eifersucht

Frank Denker-Kotowski
Frank Denker-Kotowski | St. Georg | am 12.01.2017

Otello an der Staatsoper gefeiert

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Es heißt wieder „Film Ab!“ in Rahlstedt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | am 12.01.2017

Hamburg: Güstrower Weg 6 | Kulturwerker starten Kino-Reihe an neuem Standort. Los geht's am 27. Januar mit einer englischen Komödie Von Stefanie Hörmann Rahlstedt Gute Nachrichten für alle Filmfreunde. Die Projektgruppe „Film Ab!“ des Kulturwerks hat einen neuen Vorführraum. Die Kulturwerker zeigen gemeinsam mit dem Bürgerverein Rahlstedt, dem Rahlstedter Kulturverein und der Kirchengemeinde Alt-Rahlstedt an jedem letzten Freitag im Monat einen...

1 Bild

Musiktheater über Martin Luther

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | am 11.01.2017

Hamburg: Schloßstraße 78 | „Der mit dem Papst tanzt“ heißt das Musical, das in der Christuskirche Wandsbek aufgeführt wird Wandsbek Das Eidelstedter Musiktheater Christuskirche kommt mit seinem Erfolgsstück „Der mit dem Papst tanzt“ kommt an die Schloßstraße nach Wandsbek. Das Stück erzählt auf mit einem Augenzwinkern das Leben des Reformators. Am 31. Oktober 517 schlug Luther 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg. Doch auf dem Wege...

1 Bild

Willkommen im Café „tschai“ in Wandsbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | am 11.01.2017

Hamburg: Walddörfer Straße 91 | A-capella Comedy-Band und Musik aus aller Welt kommt am 19. Januar zur Eröffnung Wandsbek Das Internationale Café „Tschai“ in der ehemaligen Schule am Eichtalpark wird am Donnerstag, 19. Januar, offiziell eröffnet (das Wochenblatt berichtete). Das Programm beginnt um 16 Uhr mit Musik aus Eritrea. Um 17 Uhr folgen die Ansprachen, unter anderem von Vertretern der Alraune gGmbH, die die Folgereinrichtung für Flüchtlinge im...

1 Bild

„Nordisch Folking“ in Meiendorf

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Meiendorf | am 11.01.2017

Hamburg: Saseler Straße 21 | Die Band „Kleine Freiheit“ spielt am 13. Januar live im Bürgerhaus Meiendorf Die Band passt in keine Schublade: „Kleine Freiheit“, das sind der Hamburger Liederschreiber Kannemann und der Gitarrist und Folkmusiker Roland Prakken. Beide fühlten sich schon immer in den unterschiedlichsten Musikstilen von Folk über Blues und Jazz bis hin zu klassischem Singer-Songwriting gleichermaßen zu Hause. Angereichert mit einer Prise...

1 Bild

Unartiger Swing mit Erich Kästner in Berne

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Farmsen-Berne | am 11.01.2017

Hamburg: Karlshöher Weg 3 | Das Trio „Vertiko“ hat die Reime des deutschen Schriftstellers musikalisch unterlegt und präsentiert seine Melange im verruchten Stil der 20er Jahre Berne Jedermann kennt Erich Kästner Gedichte, vielleicht auch ohne es zu wissen: „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!“ Dies hat das Trio „Vertiko“ wörtlich genommen und den Reimen Kästners musikalisches Leben eingehaucht. Von der „Sachlichen Romanze“ bis zum...

1 Bild

Jugend jazzt im Brakula

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Bramfeld | am 11.01.2017

Hamburg: Bramfelder Chaussee 265 | Im Bramfelder Kulturladen spielen am 15. Januar die Preisträger des Jugend jazzt Landeswettbewerbes 2016 Bramfeld Beim Landeswettbewerb Jugend jazzt am 12. und 13. November 2016 präsentierten dreizehn Bands und zwölf Solisten im Alter zwischen acht und 24 Jahren ihr musikalisches Können vor einer Fachjury und interessiertem Publikum. Ausgewählte Preisträger stehen jetzt im Brakula bei einem Konzert auf der Bühne. Jugend...

3 Bilder

Ausstellung: Buchumschläge als Kunstobjekt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 11.01.2017

Hamburg: Steintorplatz | Das Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe zeigt die Entwicklung der Buchcover Von Stefanie Hörmann Hamburg Das E-Book ist ein praktisches Ding, doch wahre Buchliebhaber vermissen das gute Gefühl, ein richtiges Buch in der Hand zu haben und darin zu blättern. Bücher sind, unabhängig vom Inhalt, oft selbst kleine Kunstwerke. Grafiker gestalten mit viel Liebe zum Detail den Titel. Das Museum für Kunst und Gewerbe widmet dem...

1 Bild

Kneipenquiz im Hamburger Museum

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 11.01.2017

Hamburg: Holstenwall 24 | Passend zur aktuellen Bier-Ausstellung wird bei Bier mit den Moderatoren des Kneipenquiz vom Hamburger Aalhaus gequizzt Hamburg-Neustadt Was ist Alsterwasser? Was bekommt man in Süddeutschland serviert, wenn man einen Russ´n bestellt? Und was genau beinhaltet das Deutsche Reinheitsgebot? Wer viel über das Thema Bier weiß, sollte sich am Freitag, 13. Januar, um 18.30 Uhr im Museum für Hamburgische Geschichte einfinden. Im...

2 Bilder

„Unterwasser-Wolken“ in Billstedt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 11.01.2017

Hamburg: Möllner Landstraße 31 | Bücherhalle zeigt in Ausstellung Bilder von Heinz Bartel, der als Alzheimer-Patient zum Künstler wurde Von Thomas Oldach Billstedt Er hatte sich zuvor nie mit Pinsel und Farben beschäftigt. Doch als die Alzheimer-Krankheit immer mehr von ihm Besitz ergriff, wurde er zum Künstler. Heinz Bartel hat farbenfrohe, intensive Aquarelle geschaffen, die man gesehen haben sollte. Dies ist jetzt in der Bücherhalle Billstedt möglich....

2 Bilder

Fünf Jahre „Hafenliebe“ in der HafenCity

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 04.01.2017

Hamburg: Am Dalmannkai 4 | Zum Geburtstag wird in der Galerie Kunst aus Afrika gezeigt Von Stefanie Hörmann HafenCity Sie sind ein tolles Team, das die Freude an der Kunst zusammengeführt hat: Der Galerist Bernd Lahmann und die Architektin und Stifterin Iris Neitmann. Lahmann gründete vor fünf Jahren die „Galerie Hafenliebe“Am Dalmannkai in der HafenCity, präsentiert dort vor allem afrikanische Kunst. Iris Neitmann ist die Frau hinter der Stiftung...

2 Bilder

Earthship Deutschland: Wohnen im Abfallhaus?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | am 04.01.2017

Hamburg: Am Ohlendorffturm 36 | Vortrag zum Bauen in der Zukunft: Das alternative Projekt Selbstversorgerhäuser findet immer mehr Anhänger Rahlstedt Das Kulturwerk Rahlstedt und das Künstlerhaus Ohlendorffturm veranstalten in der Reihe „Wie wollen wir leben?“ einen Vortrags- und Diskussionsabend zum Thema „Wir bauen Zukunft“ – Earthships in Deutschland. Earthships sind eine Antwort auf die Müllproduktion unserer heutigen Zivilisation, die Verschwendung...

1 Bild

Vortrag über den Sehnsuchtsort „Paradies“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | am 04.01.2017

Hamburg: Amtsstraße 3 a | In der Bücherhalle Rahlstedt spricht Literaturwissenschaftler Marc Föcking am 17. Januar Rahlstedt Das Paradies ist für den christlichen und den jüdischen Kulturkreis ein Ort sorgloser Seligkeit, auch wenn der biblische „Garten Eden“ Adam und Eva verloren ging. In der Literatur gibt es zahlreiche Beispiele, in denen der Sehnsuchtsort „Paradies“ zum Thema wird, Dantes „Göttliche Komödie“ ist sicherlich eines der...

1 Bild

Rahlstedter Kulturverein mit neuer Ausstellung

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | am 04.01.2017

Hamburg: Helmut-Steidl-Platz 3-5 | Fotoreihe „Ein Ei auf Reisen“ von Jens Wehde wird im neuen Raum präsentiert Von Reinhard Meyer Rahlstedt „Ich habe mich für die Fotografie als Kunst entschieden, weil sie den Betrachter immer wieder dazu bringt innezuhalten“, sagt Jens Wehde. Der Rahlstedter Kulturverein hat den Fotografen mit seiner Fotoreihe „Ei-Land – ein Ei auf Reisen, durch Wetter, Wind und Jahreszeiten“ zu einer Ausstellung in die Galerie in den...

1 Bild

Kammermusik im Jenfeld-Haus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 04.01.2017

Hamburg: Charlottenburger Straße 1 | Am 22. Januar lädt das Stadtteil- und Kulturzentrum zum kleinen Konzert am Sonntagnachmittag ein Jenfeld Die jungen Musikerinnen Friederike Remmel (Violine), Antonia Ohnimus (Viola) und Lara Hüsges (Violoncello), sind seit zwei Jahren musikalisch zusammen unterwegs. Sie begannen alle in jungen Jahren mit dem Erlernen ihrer Instrumente. Im Jahr 2015 trafen sie sich zum ersten Mal bei der Jugend-Kammermusik Initiative, die...

1 Bild

Leitungswechsel im Winterhuder Fährhaus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Winterhude | am 04.01.2017

Hamburg: Hudtwalckerstraße 13 | Britta Duah wird ab Sommer Intendantin der Komödie und setzt Familientradition fort Von Christian Hanke Winterhude/Eppendorf Sie ist die neueste Überraschung in der Hamburger Theaterwelt: Britta Duah (38), ab Sommer 2017 Leiterin der Komödie Winterhuder Fährhaus. Seit 2007 ist sie Vertriebsleiterin in diesem Theater. Was auf den ersten Blick verwundert: Britta Duah verfügt über keine künstlerische Vorbildung. Dennoch gilt...

1 Bild

Wiener-Klassik in der Hamburger Laeiszhalle

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 29.12.2016

Hamburg: Johannes-Brahms-Platz | Die Klassische Philharmonie Bonn spielt am 15. Januar Haydn, Beethoven und Saint-Saëns Hamburg-Neustadt Am Sonntag, 15. Januar, um 11 Uhr, findet im Großen Saal der Hamburger Laeiszhalle das erste Konzert des Jahres der „Wiener-Klassik“-Reihe statt. Dirigent Heribert Beissel führt vorab um 10.15 Uhr locker und informativ in das Programm ein: im neudeutschen Sprachgebrauch würde man das als Edutainment bezeichnen. Auf dem...

2 Bilder

Berner Kulturkreis spielt wieder im Volkshaus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 29.12.2016

Volles Programm. Große Geburtstagsparty steigt im Berner Schloss Berne Zum 15-jährigen Jubiläum des Kulturkreises Berner Schloss geht mit dem Jahresprogramm 2017 eine Ära zu Ende: Uwe Völsch (76), seit 2003 für das Programm verantwortlich und seit 2005 Vorsitzender des Trägervereins, hat beide Funktionen an Julia Fabian übergeben. Die 55-Jährige hat als Regieassistentin an Opernhäusern gearbeitet, ist freiberufliche...

1 Bild

Gedenkausstellung in der Hamburger Kunsthalle

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 28.12.2016

Hamburg: Glockengießerwall 5 | „Mit dem inneren Auge sehen“ ist dem 2014 verstorbenen Kunstsammler Klaus Hegewisch gewidmet Hamburg-City Dem im Jahr 2014 verstorbenen Hamburger Kunstsammler Klaus Hegewisch ist eine Gedenkausstellung der Hamburger Kunsthalle gewidmet. Unter dem Titel „Mit dem inneren Auge sehen“ versammelt die Schau im Harzen-Kabinett Höhepunkte seiner Sammlertätigkeit auf dem Gebiet der Zeichnungen und der Druckgraphik. In allen...

3 Bilder

Ausstellung „Revision“ in Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 28.12.2016

Hamburg: Steintorplatz | Große Fotografie-Schau im Museum für Kunst und Gewerbe mit fünf Themenschwerpunkten Hamburg-Altstadt Der Titel der Ausstellung im Museum für Kunst und Gewerbebringt es auf den Punkt: „Revision. Fotografie im MKG“. Tatsächlich sichtete und erfasste das Team um Kuratorin Esther Ruelfs die gesamte Fotografie-Sammlung des Hauses, immerhin rund 75.000 Werke. Mit diesem umfassenden Überblick und der frisch erstellten Gliederung...

3 Bilder

MKG Hamburg lockt junge Menschen ins Museum

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 22.12.2016

Hamburg: Steintorplatz | Das Museum für Kunst und Gewerbe blickt 2017 erneut über den Tellerrand und punktet mit aktuellen Themen Von Stefanie Hörmann Hamburg-City Das Museum für Kunst und Gewerbe geht neue Wege. Das Team um Museumschefin Sabine Schulze packt Themen an, die aktuell sind, die Jugendliche bewegen und die junge Menschen ins Museum locken. In diesem Jahr ist das Vorhaben schon gut gelungen. Bei der aktuellen Präsentation „Game...

1 Bild

Rahlstedt feiert Bescherung am Klavier

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | am 22.12.2016

Hamburg: Rahlstedter Straße 29 | Pianistin Ekaterina Dubkova spielt Heiligabend in der Parkresidenz Rahlstedt Rahlstedt Viele große Komponisten schufen Werke, die durch traditionelle Weihnachtslieder inspiriert wurden oder durch den Zauber und die besondere Atmosphäre des Weihnachtsfestes. Eine Auswahl dieser schönen Musikstücke spielt am Heiligabend um 17 Uhr die Pianistin Ekaterina Dubkova in der Parkresidenz Rahlstedt. Auf dem Weihnachtsprogramm der...