Schietwetter kommt gut an

Anzeige
Drei Männer im Regen Foto: privat
Hamburg: Schloßstraße 60 |

Lichtbildfreunde Hamburg-Wandsbek zeigen wieder ihre Fotografien im Bezirksamt

Wandsbek Auch in diesem Jahr zeigen die Fotografen der Gesellschaft der Lichtbildfreunde Hamburg-Wandsbek wieder eine Ausstellung im Bezirksamt. Diesmal setzen sich die Hobbyfotografen mit dem Thema „Schlechtes Wetter“ auseinander. Dabei haben die Teilnehmer festgestellt, dass Schiet-Wetter ganz subjektiv empfunden wird. Und plötzlich wird dann auch schlechtes Wetter, wenn es fotografiert werden soll, zu bestem „Fotowetter“. Im Beisein der Lichtbildfreunde eröffnet der stellvertretende Bezirksamtsleiter Frank Schwippert die Ausstellung. Beim Fotografieren sind oft Regen, Wind, Schnee und Nebel wiederkehrende Motive, die von den Teilnehmern in den Fokus genommen wurden. Das abzubilden stellte eine ziemlich große Herausforderung dar, der sich die Lichtbildfreunde gestellt haben. Eine spannende Ausstellung, die gut zum April passt. (kg)

„Schlechtes Wetter“: Montag, 3. April, 16.30 Uhr, Bezirksamt Wandsbek, Schloßstraße 60, bis 28. April, montags bis mittwochs von 8.30 bis 16 Uhr, donnerstags 8.30 bis 18 Uhr
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige