Neuer Seniorenbeirat gewählt

Anzeige
Vorstand der Senioren: Wilfried Buss (v.l.), Marianne Blum und Norbert Gabbert Foto: Jörn Meve

Die Seniorendelegiertenversammlung Wandsbek wählt Vorstand und Beirat

Wandsbek Die neue Seniorendelegiertenversammlung Wandsbek hat in ihrer ersten und konstituierenden Sitzung den neuen Vorstand und den Bezirks-Seniorenbeirat gewählt. Von den 96 Delegierten waren 85 Personen anwesend, die mit nur einer Gegenstimme und zwei Enthaltungen Wilfried Buss aus Wellingsbüttel zum Vorsitzenden gewählt haben. Buss hat dieses Amt bereits in den vergangenen vier Jahren ausgeübt. Zu seinen Stellvertretern wählte die Versammlung Marianne Blum aus Sasel und Norbert Gabbert aus Bergstedt. Am 1. April begann die vierjährige Amtsperiode der Seniorendelegiertenversammlung Wandsbek. In den Versammlungen werden Probleme und Sorgen der Wandsbeker Seniorinnen und Senioren thematisiert und Möglichkeiten der Abhilfe besprochen. In einem weiteren Wahlgang wurden aus 26 Bewerbern die elf neuen Mitglieder des Bezirks-Seniorenbeirats gewählt. Der Bezirks-Seniorenbeirat vertritt die Interessen der Generation 60 plus in der Öffentlichkeit in vielen Gremien und Organisationen des Bezirks. In ihm engagieren sich Seniorinnen und Senioren für ein selbstbestimmtes und aktives Leben der älteren Bevölkerung im Bezirk. (kg)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige