Gewinnspiel: Tickets für Akrobatik-Show

Anzeige
Die Welt zu Gast im Reich der Mitte: Der chinesische Nationalzirkus tourt durch Europa Foto: RP
Norderstedt: Rathausallee 50 |

Aus dem Reich der Mitte: Chinesischer Nationalzirkus zeigt in der Tribüne „Hongkong“

Norderstedt Der Chinesische Nationalzirkus tourt durch Deutschland und kommt mit seinem neuen Programm am 26. April in die TriBühne. Nach Erfolgsshows wie „Shanghai Nights“, „Verbotene Stadt“ und „Chinatown“ folgt der Hotspot „Hongkong“. Die Ausnahmeartisten wollen dem Publikum die Einheit von Körper, Geist und Seele näher bringen. Als Handlungsstrang der neuen Show – einer Metapher gleich – spiegelt sich diese Situation in einem alten viktorianischen Grandhotel wider. Von hier aus machen sich Menschen aus verschiedensten Schichten und Epochen auf den Weg, in die mysteriöse chinesische Kultur einzutauchen, um sie und sich zu erkunden. Sie möchten Geschäfte machen, Handel treiben oder einfach das Glück finden. Die Magie des Fortschritts trifft auf die traditional asiatische Poesie – und ein erleichterndes Lachen folgt der akrobatischen Sensation. Die preisgekrönte Akrobatik aus dem Reich der Mitte wird wieder einmal die Gesetze der Schwerkraft aufheben. Schöne Schlangenmädchen, elegante Handstandkünstler, charismatische Vasenjongleure, Clowns und Aktrobaten treffen sich im „Hongkong Hotel“. Der Eintritt kostet 34,90 bis 44,90 Euro. (wb/jae)

Gewinnspiel

Das Hamburger Wochenblatt verlost für die Aufführung 2 x 2 Freikarten. Wer in den Lostopf wandern will, sendet bis Sonntag, 23. April, eine Mail mit dem Kennwort „Zirkus“ an gewinnspiel@hamburger-wochenblatt.de. Viel Glück! 26. April, 20 Uhr, TriBühne, Rathausallee 50
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige