Trendy: Markt im Stadtpark

Anzeige
Für Charme sorgen die vielen Pagodenzelte und die bunten Staudenbänder, wenn am Wochenende 19. und 20. Mai an der Seepromenade der Markt stattfindet. Foto: Hauschildt

Norderstedt präsentiert Neues für Garten und Wohnung

Norderstedt. Mitten im Grünen gibt es Informationen über Haus und Garten in Hülle und Fülle. Möglich macht das Oliver Hauschildt mit seinem Team.
Am 19. und 20. Mai veranstaltet er im Norderstedter Stadtpark den großen Markt im Park. Mehr als 100 Aussteller werden sich im herrlichen Ambiente der Seepromenade und im neuen Kulturwerk am See präsentieren. „Unserem Oberbürgermeister und der Stadtvertretung gilt mein Dank für die Weitsicht, die Landesgartenschau in das Konzept eines langfristig angelegten Stadtparks zu integrieren. Wir haben einen vielseitigen und wunderschönen Park, in dem es uns eine Freude ist, den ersten Markt im Park, die Trends 2012, zu veranstalten“ sagt Veranstalter Oliver Hauschildt.
Er äußert sich begeistert über das Veranstaltungsgelände. „Der Norderstedter Stadtpark ist flächenmäßig wahrscheinlich der Größte in Schleswig-Holstein. Auf jeden Fall ist er der „vielseitigste“. Die Besucher erwartet im Stadtpark ein interessanter Mix mit Verkaufs- und Beratungsständen zu den Themen Garten, Wohnen, technische Innovationen sowie ein Kunsthandwerker- und Pflanzenmarkt. Für Charme sorgen die vielen Pagodenzelte und die bunten Staudenbänder an der Seepromenade. Musik unterhält die Besucher an mehreren Orten de Messegeländes. Vier Themenbereiche laden zum Stöbern, Schauen und Kaufen ein:
Der Garten – Hier finden die Gäste besondere Pflanzen und Kräuter, Tipps zur Floristik und werden zur Gartengestaltung inspiriert. Strandkörbe, Gartengeräte, Grill-Kamine, Markisen und Sonnenschutzsysteme, Hölzer und viele weitere Trends zur Einrichtung des Balkon- und Terrassenbereichs werden vorgestellt.
Das Wohnen – Von der Innenarchitektur, über modernste Haustechnik bis zum energetischen Wohnen reichen die Themen der Aussteller. Der Besucher erfährt das Neueste über die Themen Hauskauf, Energieberatung, Küchen, Heizung, Einbruchschutz und Parkettfußböden. Es gibt stilvolle Dekorationen und schöne Wohnaccessoires zu bestaunen.
Technische Neuheiten – Innovative Firmen aus Norderstedt und Umland stellen ihre Produkte und Dienstleistungen vor, Fotovoltaik, Windenergie und Mobilität mit innovativen Antriebstechniken wie Hybrid- und E-Cars oder Elektro-Fahrrädern. Auch, wie das intelligente Haus, schnelle Datenübertragung und Telefonie das Leben vereinfachen, erfährt man hier.
Kunst und Kunsthandwerk – Ein großer Kunsthandwerkermarkt, den Elke Baum präsentiert, bietet Schönes für Haus, Garten und ein angenehmes Leben, zum Beispiel Mode- und Designerschmuck in brillanten Variationen, Lederwaren, edle Stoffe, Holz- und Keramikarbeiten, Lichtobjekte und Designer-Accessoires. Auch das leibliche Wohl kommt nicht zu kurz. Wer eine Pause möchte, entspannt sich bei Kaffee, Flammkuchen, historischem Backwerk, Eis, einem Glas Wein oder sogar einer Massage. Auch die Gastronomie am See wird zur Verfügung stehen. Ein Kletter- und ein Wasserspielplatz für die Kinder runden das Angebot für ein mehrstündiges Verweilen ab.
Der Norderstedter Stadtpark, in dem 2011 die Landesgartenschau Norderstedt Hunderttausende Besucher anzog, bietet durch seine idyllische Lage am See und das neue Kulturwerk ein ansprechendes Ambiente. Die hochwertige Veranstaltung soll nach dem Willen der Veranstalter jährlich im Mai stattfinden. (mra)
Fakten und Kontakte
Der Eintritt kostet fünf Euro. Kinder bis 16 Jahren sind in Begleitung Erwachsener frei.
Kostenfreie Parkplätze stehen am Veranstaltungsgelände ausreichend zur Verfügung.
Sponsoren und Partner
Sponsoren und Partner der Veranstaltung sind: Mercedes-Benz + Behrmann Automobile, Stadtwerke Norderstedt + wilhelm.tel, Volksbank Norderstedt + Elmshorn, Engel & Völkers, Hamburg Airport Solarzentrum + Solar Team Norderstedt Arriba Strandbad und Hamburger Abendblatt.
Das Veranstaltungsgelände der Messe trends 2012, Markt im Park, ist der Stadtpark in Norderstedt, das ehemalige Landesgartenschaugelände. Den Ablauf organisiert die O. Hauschildt Verlag & Werbeagentur.

Geöffnet ist die Messe am Sonnabend und Sonntag, 19. und 20. Mai, jeweils 10 bis 18?Uhr.
Schwerpunkte sind Garten / Wohnen / Innovationen / Kunsthandwerk.
Weitere Infos im Internet:
www.trends-norderstedt.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige