Fips Asmussen mit neuer Show in Norderstedt

Wann? 24.11.2016

Wo? Stormarnstraße 55, Stormarnstraße 55, 22844 Norderstedt DE
Anzeige
Norderstedt: Stormarnstraße 55 |

Hamburger Volkskünstler gilt als der Vater aller Stand-Up-Comedians

Norderstedt Er langt zu, ohne zuzuschlagen. Er rückt zurecht, ohne anzuecken, er trifft, ohne zu verletzen. Sein Humor ist so populär wie er selbst.
Seit 30 Jahren schon steht Fips Asmussen, der 78-jährige Hamburger Volkskünstler, auf der Bühne. Und wieder ist er auf Tour. Dieses Mal mit seinem neuen Programm „Lachen bis der Arzt kommt“. Fast drei Stunden unterhält er bald im Kulturwerk am See sein Publikum. Fips Asmussen, der eigentlich Rainer Pries heißt, ist eine Institution in Sachen Humor. Er gilt als der Vater aller Stand-Up-Comedians. Die ARD-TV-Zuschauer haben ihn vor einigen Jahren zu einem der beliebtesten Komiker in Deutschland gewählt. Ende der 1960er-Jahre eröffnete er in der Ifflandstraße 90 in Hohenfelde die Kabarett-Kneipe „Violette Zwiebel“, in der er sowohl als Wirt als auch als Interpret tätig war. Das gut geölte norddeutsche Mundwerk ist eine Humormaschine, die Pointen im 30-Sekunden-Takt produziert. (jae)

„Lachen bis der Arzt kommt“: Donnerstag, 24. November, 20 Uhr, Kulturwerk am See, Stormarnstraße 55, Tickets kosten von 33,95 bis 39,95 Euro. Weitere Infos: Kulturwerk am See
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige