Anmelden – Ideen geben

Anzeige
Herbert Brüning will neue Ideen zu Norderstedt 2030 sammeln Foto: Nowatzky

Am 12. Februar geht es um Norderstedt und seine Zukunft

Von Stefanie Nowatzky
Norderstedt
Wie soll Norderstedt zukünftig aussehen? Was gehört für Sie zu „Norderstedt, eine Stadt im Grünen“? Und auf welche Verkehrsmittel soll Norderstedt zukünftig setzen? Herbert Brüning setzt am 12. Februar von 12 bis 19 Uhr im Coppernicus-Gymnasium erst einmal auf die Vorstellungskraft und die Ideen der Norderstedter Bürger. Der Amtsleiter Nachhaltiges Norderstedt will in der Visionswerkstatt gemeinsam mit allen Interessierten im Workshop Leitziele für Norderstedt 2030 entwerfen. „Das können Norderstedter selbst sein, aber auch alle, die ein Interesse an Norderstedt haben“, lädt er ein. Die Stadt hat sich wieder für den Wettbewerb „Zukunftsstadt“, ausgeschrieben vom Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF, qualifiziert. Als eine von 51 Kommunen bundesweit. Im ersten Schritt sollen jetzt Ideen entwickelt werden, bevor es dann mit diesen Ideen in die Bewerbung um Gelder aus dem BMBF zur Umsetzung von Konzepten geht. Bisher gibt es zwei große Leitziele in Norderstedt: Klima und Lärmschutz. „Wir wollen wissen: Welche Ziele sehen Sie noch und was genau stellen Sie sich darunter vor“, sagt Brüning. Dabei soll es nach der Ideenfindung später in kleinen Gruppen auch ganz konkret werden. Zum Beispiel: Sollte es mehr Leihfahrräder geben? Ob und wann würden Sie die nutzen? „Wir wollen wissen, was die Menschen positiv mit Norderstedts Leitbildern verbinden und wie das für den einzelnen aussehen kann“, so Brüning. Die Ergebnisse sollen im Frühjahr dann noch einmal öffentlich diskutiert werden und in die Bewerbung um die Phase 2 des Wettbewerbs eingehen.

Anmeldung direkt an Stadt Norderstedt, Amt Nachhaltiges Norderstedt Rathausallee 50, 22846 Norderstedt, per Mail an agenda21@norderstedt.de oder per Fax 040-53595625
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige