Bei diesem Spiel gewinnen alle

Anzeige
Erika Stelling (l.) und Chantal Rozman im Ausgaberaum der Toys Company

„Toys Company“: Arbeitslose bereiten Spielsachen auf und spenden sie Bedürftigen

Norderstedt. Schultüten, Barbiepuppen, Kinderbücher, Fußbälle, Schwimmflossen und als Clou eine elektrische Eisenbahn: Das Spielzeug in den Regalen des Ausgaberaumes bei Toys Company in Norderstedt erfreut jedes Kinderherz. „Die Kleinen sind begeistert, wenn sie sich hier etwas aussuchen dürfen“, sagt Projektleiterin Erika Stelling. „Im zweiten Halbjahr 2013 sind 17.900 Artikel durch unsere Bücher gegangen.“ Die Idee wurde im April 2006 in Zusammenarbeit mit dem Jobcenter Bad Segeberg/Leistungszentrum Norderstedt und der Dekra verwirklicht. Die Toys Company sammelt gespendetes Spielzeug, egal ob neu, alt oder kaputt. Derzeit 33 Mitarbeiter, je nach Eignung und Talent auf Personal, Vertrieb, Werkstatt und Lagerbereich verteilt, holen das Spielzeug von den Sammelstellen in Norderstedt, Henstedt-Ulzburg und Kaltenkirchen ab, sie sichten und reparieren es und geben es dann unentgeltlich an staatlich unterstützte Familien mit Kindern (unter Vorlage einer Leistungsbescheinigung) und an Institutionen wie Kindertagesstätten, Bücherhallen und Krankenhäuser weiter. Die Mitarbeiter und -innen, zwischen 16 und 56 Jahre alt, werden in der Regel für sechs Monate in das Projekt eingebunden und erhalten Mehraufwandsentschädigung von 1,50 Euro die Stunde. Neben der Projektarbeit können sie bei der Dekra-Akademie alle Möglichkeiten und Fortbildungen (z.B. Kraftfahrer) nutzen, um in den ersten Arbeitsmarkt zurückzufinden. „Wir arbeiten wie ein normales Wirtschaftsunternehmen“, sagt Dipl. Ing. Matthias Jensen, Leiter Service Center der Dekra-Akademie. „Der Unterschied: Toys Company kommt keinen Wirtschaftszweigen in die Quere, macht keinen Gewinn, und jeder Mitarbeiter verdient das Gleiche. Unser Ziel ist es, Langzeitarbeitslosen zu helfen, eine neue berufliche Perspektive zu finden.“ (jae)

Toys Company, In de Tarpen 76-80, 22848 Norderstedt, Öffnungszeiten Mo.-Fr. 8 bis 14 Uhr, Tel.: 040/534393-51/-52
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige