Botschafter für Toleranz

Anzeige
Eddy Münch ist als Botschafter von Demokratie und Toleranz ausgezeichnet worden. Foto: Fuchs
Norderstedt. Eine besondere Ehrung erfuhr jetzt das langjährige Vorstandsmitglied von Eintracht Norderstedt, Eddy Münch. Der ehemalige Kopf und Macher des Norderstedter Fußballvereins ist vom „Bündnis für Demokratie und Toleranz“ mit der Auszeichnung Botschafter des Jahres für Demokratie und Toleranz ausgezeichnet worden.
Diese Auszeichnung erhielt der
ehrenamtliche Beauftragte für gesellschaftliche Entwicklung im Vorstand des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes vor allem für seine Aktion:
„Schleswig-Holstein kickt fair“. Dieses Fußballturnier, an dem sich alljährlich alle Sportvereine in Norderstedt beteiligen, diene der
Gewaltprävention, bewahre vor Diskriminierung und Fremdenfeindlichkeit und sorge für eine bessere Integration der Sportler untereinander, hieß es in der Laudatio.
Das Projekt wurde bereits im vorigen Jahr vom Europäischen Fußballverband UEFA als bestes Breitensportprojekt Europas ausgezeichnet.
Bei der Preisverleihung gratulierten Eddy Münch als erstes seine CDU-Parteifreunde aus dem Kreis Segeberg, der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann, der Landtagsabgeordnete Volker Dornquast, und Norderstedts CDU-Fraktionsvorsitzender Günter Nicolai. Neben Eddy Münch wurden noch Prof. Barbara John für ihren Einsatz für die Hinterbliebenen der Opfer der rechtsterroristischen Morde des sogenannten Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) und Esther Bejarano, Gründerin und Vorstandsvorsitzende des Auschwitz-Komitees in der Bundesrepublik Deutschland e.V. geehrt. Als Gruppen wurden das „Bündnis für Demokratie und Toleranz der Zwickauer Region“ und „Heroes – Gegen Gewalt und Unterdrückung im Namen der Ehre“ ausgezeichnet.
Mit der Ehrung im Rahmen eines
Festakts zur Feier des Tages des Grundgesetzes soll an die Werte des Grundgesetzes erinnert werden. Darum werden Menschen wie Eddy Münch ausgezeichnet, die für diese Grundwerte stehen, indem sie sich für die Ziele der Demokratie stark machen. (bf)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige