Eltern treffen sich

Anzeige
Claudia Heuermann mit ihrer Tochter, die zu früh auf die Welt kam, jetzt aber kerngesund ist

Info-Austausch nach Frühgeburten

Henstedt-Ulzburg. Claudia Heuermann lädt Eltern,
deren Kinder als Frühchen auf die Welt gekommen sind, zu einem Erfahrungsaustausch ein. Dafür hat sie in der Kreuzkirche einen „Frühchenstammtisch“ ins Leben gerufen.
„Ich habe selbst meine Tochter in der 29. Schwangerschaftswoche per Kaiserschnitt auf die Welt gebracht und kann nachempfinden, welche Höhen und Tiefen man emotional durchmacht“, sagt sie. Sie will mit dem „Frühchenstammtisch“ Eltern in ähnlichen Situationen Beistand leisten und aktive Hilfe bieten.

Kampf auf Leben und Tod

„Es war vor drei Jahren ein wochenlanger Kampf auf Leben und Tod. Ich empfand keine Elternfreude, sondern Schock und Angst. Aber bekam auch viel Hilfe und Zuwendung von Krankenschwestern, Ärzten und Freunden“, erinnert sich Claudia Heuermann. Gemeinsam mit ihrer damaligen Geburtsklinik in Neumünster und dem Bunten Kreis Nord hat sie schon Anfang 2012 einen „Frühchenstammtisch“ in Neumünster auf den Weg gebracht.

Tipps für die besondere Babyausstattung

Interessierte können sich jeden 1. und 3. Freitag im Monat in der Zeit von 10 bis 11 Uhr im Gemeindehaus der Kreuzkirche in der Hamburger Straße 30 treffen. Hier will Claudia Heuermann unter anderem Tipps für die Besonderheiten bei der Baby-Ausstattung geben. Im Gespräch können Eltern zum Beispiel auch Hinweise zu Fachliteratur austauschen. „Oft wissen die Betroffenen und auch Kinderärzte nicht, welche Leistungen etwa der Krankenkassen in so einer Situation zustehen. Ich stehe dann gern beratend zur Seite“, sagt Claudia Heuermann. Informationen erhalten Interessierte unter Tel.: 04193/ 504 1698 bei Claudia Heuermann sowie im Kirchenbüro unter Tel.: 04193/ 997 50. (tj)

Der Elternstammtisch findet jeden 1. und 3. Freitag des Monats zwischen 10 und 11 Uhr in der Kreuzkirche (Hamburger Straße 30) statt.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige