Fahrplan wird ausgeweitet

Anzeige
Norderstedt Wenn ab Mitte 2015 in der neuen Tesa-Zentrale 900 Mitarbeiter täglich zur Arbeit kommen, könnte es voll werden in den Bussen des Öffentlichen Nahverkehrs (ÖPNV). Auch weitere Gewerbeansiedlungen werden im kommenden Jahr im Gewerbegebiet Nettelkrögen bezogen. Deshalb haben die Mitglieder des Ausschusses für Stadtentwicklung und Verkehr die Ausweitung des Busliniennetzes beschlossen. Für etwa 120.000 Euro sollen ab 1. Juni 2015 die Fahrtakte erhöht und die Verläufe einzelner Routen verändert werden. Betroffen sind die Linien 191, 192, 193, 195, 187 und 278. Da diese Fahrplanänderungen über die Grundversorgung des Kreises hinausgehen, muss Norderstedt für die Kosten aufkommen. (now)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige