Frau & Beruf: Hilfe beim Wiedereinstieg

Anzeige
Gleichstellungsbeauftragte Annegret Horn hilft beim Bewerbungs-Check. Foto: Jaeger
Annegret Horn tut alles, um jungen Müttern die Rückkehr in das Berufsleben zu erleichtern. „Der Wiedereinstieg nach Zeiten der Familienarbeit wird erleichtert durch gute Planungen und Vorbereitungen“, sagt die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Henstedt-Ulzburg.
Dazu gehören aktuelle Bewerbungsunterlagen, die schnell einen Überblick über Fähigkeiten und Kompetenzen für den Traumjob vermitteln. Fachliche Beratung kann helfen, das persönliche Profil genau darzustellen und den potenziellen Arbeitgeber neugierig auf die Bewerberin zu machen.
Die Beratungsstelle „Frau & Beruf“ will dabei während eines Sonderberatungstages am 28. Juni (ab 9 Uhr im Rathaus)wertvolle Unterstützung geben. Der Bewerbungs-Check findet in enger Kooperation mit der Gleichstellungsstelle statt. „In meiner Beratungsarbeit habe ich immer wieder festgestellt, dass Frauen nach einer beruflichen Auszeit die eigenen Erfahrungen und Fertigkeiten häufig nicht mehr wertschätzen“, versichert Annegret Horn.
Genau da will Martina Kreutzmann von „Frau & Beruf“ ansetzen: eigene Kompetenzen (wieder-)zuerkennen als Basis für eine Potenzialanalyse.
Wenn das Stellenangebot daraufhin analysiert und das Bewerbungsschreiben logisch struktuiert wird, ist die ersten Hürde für eine gelungene Bewerbung genommen.
Anmeldung bei der Gleichstellungsstelle der Gemeinde:
Tel.: (04193) 963-171. (rj)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige