Gemeinde organisierte Ferienfreizeit

Anzeige
Das war ein tolles Erlebnis: 24 Schüler und Schülerinnen sind nach ihrer Rückkehr von Sylt bestens gelaunt.Foto: Jaeger
Sylt ist eine Reise wert! Mit dieser Erkenntnis kehrten 24 Mädchen und Jungen von ihrem fünftägigen Besuch der Insel zurück. „Wir haben eine tolle Zeit erlebt“, sagte die zwölfjährige Liska Ackermann aus Kisdorf. Ihre Mutter Sonja, die sie auf dem Bahnhof Ulzburg-Süd freudig in Empfang nahm, erinnerte sich: „In der Jugendherberge in Hörnum habe ich vor 30 Jahren auch schon übernachtet.“ Maik Ritzkau vom Jugendforum „Tonne“, einer von vier hauptamtlichen Betreuern der Gruppe, war zufrieden: „Die Stimmung war bestens.“ Die Gemeinde Henstedt-Ulzburg hatte die Sylt-Reise erstmals im Rahmen der Ferienpassaktion angeboten. (rj)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige