Kinder-Uni in den Ferien

Anzeige
Das Projekt Klasse im Grünen ist Vorbild für die Kinder-Uni im Norderstedter Stadtpark. Foto: Fuchs

Stadtpark GmbH lädt zu wöchentlichen Seminaren in das Kulturwerk am See

Norderstedt. Umwelterziehung und Bildungsauftrag sind den Machern des Norderstedter Stadtparks ein wichtiges Anliegen. So hatten während der Landesgartenschau 835 Schulklassen und Kita-Gruppen im Wald-, Feld und Seepark spielerisch die Bedeutung von Natur und Umwelt kennen gelernt. Und auch in diesem Jahr haben sich bereits wieder 250 Gruppen dafür angemeldet, freut sich Projektleiterin Gesche Beukenberg.
Nun bietet die Norderstedter Stadtpark GmbH ein weiteres Bildungsprogramm in den Sommerferien an: Vom 28. Juni bis 2. August können sich im neuen Kulturwerk am See Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren eine Art Kinder-Uni besuchen, die ihnen anschaulich physikalische, musikalische, monetäre, verkehrliche und mediale Zusammenhänge erklärt und nahebringt.
„Bei uns wissen die Kinder mehr“, preist Stadtpark-Eventmanagerin Eva Reiners das Projekt an. Die bis zu 80 Teilnehmer eines jeden Seminars erwarte an diesen Donnerstagnachmittagen von 15 bis 16 Uhr spannende Vorträge, interessante Erkundungen, und praxisnahe Beispiele von den Kinder-Uni-Professoren aus dem jeweiligen Berufsfeld. So werden am 28. Juni zwei Redakteure zeigen, wie aus einer leeren Seite täglich eine Zeitung gemacht wird. Die Norderstedter Stadtwerke erklären, woher der Strom kommt und wie der in die Steckdosen zu Hause gelangt (5. Juli). Wo sich der Ton in einer Trompete versteckt, wird ein Profi-Musiker von der Band des Hamburger Hip-Hop-Stars Jan Delay erläutern (12. Juli). Ein Banker beschreibt am 19. Juli den Weg des Geldes vom Bankkonto über den Geldautomaten bis ins Portemonnaie der Eltern. Eine Exkursion zum Hamburger Flughafen ist für den 26. Juli geplant, wo die Kinder-Studenten erfahren, woher Piloten wissen, wann und wo sie ihr Flugzeug starten oder landen können. Und zum Abschluss wollen Norderstedter Fernsehmacher zeigen, wie die bewegten Bilder des Regionalsenders Noa 4 auf die Fernsehschirme gebracht werden.
Jedes Kinder-Uni-Seminar kostet jeden Teilnehmer vier Euro. Dafür bekommen sie hinterher einen Kinder-Uni-Pass ausgestellt und können umsonst mit Bus und Bahn zum Stadtpark fahren, erklärt Eva Reiners. Anmeldungen sind von sofort an unter
Tel.: 040325993000 möglich. Karten können an den bekannten Vorverkaufsstellen der Stadt erworben werden. Und Preise gibt es auch noch zu gewinnen. (bf)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige