Neue Bibeln für Norderstedts Kirchen

Anzeige
Propst Karl-Heinrich Melzer (r.) überbrachte Pastor Martin Lorenz von der Emmaus-Gemeinde der Christuskirche in Garstedt die neue Bibel per E-Bike bis zum Altar Foto: Fuchs

Die Gotteshäuser im Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein erhalten moderne Übersetzung

Norderstedt Gottes Wort in moderner Übersetzung: Propst Karl-Heinz Melzer vom Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein überbrachte in diesen Tagen höchstpersönlich die neuen Luther-Bibeln seinen Kirchengemeinden. Nicht mit dem Auto, mit dem Elektro-Fahrrad steuerte Melzer 15 Kirchenstandorte an. Die anderen 40 Gemeinden teilten sich seine Propst-Kollegen Thomas Drope und Frie Bräsen untereinander auf. Um 18 Uhr hatte Melzer pünktlich als drittletzte Station auf der Tour nach 61 Kilometern von Eidelstedt über Bönningstedt, Ellerbek, Hasloh und Quickborn die Christuskirche der Emmaus-Gemeinde in Garstedt erreicht. Da fehlten nur noch die Thomaskirche in Glashütte und das Albert-Schweitzer-Haus in Harksheide. „Wir wollten den 55 Gemeinden des Kirchenkreises die neuen Bibeln, die heute erschienen sind, nicht zentral bei einem Gottesdienst in Hamburg-Niendorf überreichen“, erklärte Melzer diese ungewöhnliche Aktion. „Wir wollten uns die Gelegenheit nicht nehmen lassen, diese neue Bibelübersetzung in die Hände der Menschen zu legen, und zwar nicht nur symbolisch, sondern ganz direkt.“ Pastor Martin Lorenz von der Christuskirchengemeinde in Norderstedt freute sich über diese „großartige Aktion“ des Kirchenkreises. „Für uns Protestanten steht ja das Wort im Mittelpunkt, wie es in der Bibel steht.“ Darum sei es gut und richtig, wenn das Wort Gottes jetzt in einer moderneren Übersetzung verkündet werden könnte, ohne ihren beliebten Luther-Klang zu verlieren. Die neue, fast drei Kilogramm schwere Bibel, die die Gemeinde in zweifacher Ausfertigung erhielt, wird der Gemeinde als neue Altarbibel dienen. (bf)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige