Ohne derbe Sprüche geht‘s nicht

Anzeige

Marktschreier-Tage: Wurst-Achim ist das „lauteste Lebewesen der Welt“

Norderstedt. Wer nicht im Morgengrauen an den Hafen fahren möchte, um Marktschreier in Aktion zu erleben, kann sich freuen: Auf dem Rathausmarkt wird es an diesem Wochenende richtig laut, wenn die Gilde der Marktschreier zum „Großen Marktschreierwettbewerb mit Fischmarkt“ ruft. Mit dabei sind die Stars der Branche: „Wurst-Achim“, den seine Kollegen respektvoll „das lauteste Lebewesen der Welt“ nennen, und „Blumen-Michel“, der sich den Titel des „besten europäischen Blumen-Schreiers“ sicherte. Am Freitag beginnt das Marktwochenende um 11 Uhr mit Freibier und einem echten Marktschreier-Frühstück: frische Matjes, viel Wurst und Schinken stehen dann auf der Karte. Wer bereits um 10 Uhr da ist, kann sich Matjesbrötchen für einen Euro sichern. Von 16 bis 18 Uhr findet der Wettbewerb statt, bei dem die Zuschauer über die Marktschreier abstimmen und auch selbst Gewinne abstauben können. Die Siegerehrung ist am Sonntag um 12 Uhr. (cw)
u Freitag, 13. und Sonnabend,
14. Juli, 10 bis 19 Uhr, Sonntag,
15. Juli, 11 bis 19 Uhr, Rathausmarkt, Rathausallee 50.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige