Osterhase darf als erster in den neuen Stadtpark

Anzeige
Laden zum fünften Mal zum Ostereisuchen in den Norderstedter Stadtpark ein, die Veranstalter des Familienfestes am Ostermontag. Foto: Fuchs

Fünftes Familienfest mit Ostereiersuchen am Ostermontag im Waldpark

Norderstedt. Wer wissen will, wie der neue Stadtpark in Harksheide jetzt ein halbes Jahr nach der Landesgartenschau aussieht, sollte sich diesen Termin vormerken: Am Ostermontag, 9. April, öffnen sich erstmals seit Oktober wieder die Tore zum Stadtpark zur Aktion „Such das Osterei“. Den Organisatoren dieses Familienfestes ist es gelungen, dass die Stadtpark GmbH dafür erstmals in diesem Jahr das Gelände freigibt. Offiziell eingeweiht wird der neue Stadtpark mit neuer Gastronomie und Wasserskianlage erst einen Monat später, am 1. Mai.
Die Ostereiersuche wird rund um den Waldpark und die frühere Bühne sein, kündigt Veranstalter Oliver Hauschildt an. Dieses Jahr werde auch wieder der Eintritt für die Besucher frei sein, nachdem im vorigen Jahr die Besucher nur mit einer Eintrittskarte für die Gartenschau hineingelangten. Highlight für die Kinder wird wieder die Ostereiersuche sein, für die am Ostermontag ab 13 Uhr 25.000 Schokoladeneier rund um den früheren Müllberg versteckt sein werden. Das Programm dieses Festtages ist von 11 bis 16 Uhr auf die ganze Familie eingestellt. Los geht es um 11 Uhr mit dem Gottesdienst, den Gartenschau-Pastor Gunnar Urbach im Namen aller Norderstedter Kirchengemeinden abhalten wird. Danach gibt es ein buntes Programm mit Live-Musik, vielen Mitmachspielen, Kunst, Kultur und Gastronomie. Auch aus luftiger Höhe ist das Areal wieder zu betrachten. Die Volksbank stellt dafür wieder eine Hebebühne zur Verfügung, die die Besucher bis zu 45 Meter hoch nach oben bringt, erklärt Marketingleiter Volker Großmann. Bis zu fünf Leute hätten in der Gondel der Hebebühne Platz. Damit die Schlange nicht zu groß wird, werden die Tickets für diese einmalige Aussichtsplattform bei einem Glücksradspiel verlost.
Darüber hinaus wird es ein Eierlauf-Wettrennen, Kinderschminken, Lehmarbeiten und zahlreiche Stände zum Essen und Trinken geben. Hauschild: „Da wird der Eierlikör natürlich nicht fehlen.“ (bf)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige