Prominenter Besuch

Anzeige
Lauschten aufmerksam der prominenten Autorin Ursula Karven, die Kindern in Norderstedt vorgelesen hat. Foto: Fuchs

Schauspielerin Ursula Karven las aus ihrem Buch vor

Norderstedt. Da war die Schauspielerin, Yoga-Trainerin und Kinderbuchautorin voll in ihrem Element. Zum bundesweiten Vorlesetag kam Ursula Karven nach Norderstedt und las auf Einladung des Unternehmens „books on demand“ Kindern aus ihrem neuesten Buch „Sina und die Yoga-Katze“ vor. Die Kinder lauschten andächtig dem Bilderbuch-Abenteuer des Mädchens und ihrer Katze, die ihr diese fernöstliche Entspannungstechnik nahebringt. Nach dem Vorlesen löcherten die Kinder die prominente Autorin mit allerlei Fragen. Wie lange sie an dem Buch gearbeitet habe (ein halbes Jahr), wie sie auf den Namen Sina kam (das war Karvens Künstlername bei ihrem ersten Film) und welches ihre Lieblings-Yoga-Übung sei (das Dreieck). Geduldig und einfühlsam beantwortete diese alle Fragen und demonstrierte auch ihre sportliche Fitness und Gelenkigkeit. Karvens Credo: „Vorlesen ist wichtig, um die Fantasie der Kinder anzuregen.“ Den Vorlesetag haben die Stiftung Lesen, die Deutsche Bahn und die ZEIT ins Leben gerufen. Das Unternehmen books on demand nahm zum ersten Mal teil. „Unser Ziel ist es, auf diese Weise Kindern wie Erwachsenen die Liebe zu Büchern zu vermitteln“, erläuterte Geschäftsführer Florian Geuppert. (bf)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige