Schmetternd im Advent

Anzeige
Das Jugendblasorchester Norderstedt gastiert am Tannenweg Foto: JuBlaNo

Das Jugendblasorchester Norderstedt zu Gast in Langenhorn

Hamburg. Festlich und fröhlich zugleich sind die Adventsauftritte des „Jungen Blasorchesters Norderstedt“ - die Vorfreude auf das kommende Fest spiegelt sich darin ebenso wider wie auch die Hoffnung auf ein friedliches Miteinander an Weihnachten.
Unter der Leitung seiner Dirigentin Kathrin Wacker spielt das Jugend-Blas-
orchester Norderstedt (JuBlaNo) am 3. Advent wieder ein Adventskonzert in der Kirche am Tannenweg. Es erklingen festliche Werke wie „Cantique de Noël“ von Adolphe Adam und Jean de Brébeufs „Huron Carol“: Vince Gassi hat das älteste kanadische Weihnachtlied unter dem Titel „The Moon of Winter“ für Blasorchester arrangiert.

„Oh Tannenbaum“

Dazu stehen moderne Arrangements bekannter Weihnachtslieder auf dem Programm: das JuBlaNo spielt Willi März‘ Version des Klassikers „Feliz Navidad“ von José Feliciano und präsentiert eine ungewöhnliche Variation von „Oh Tannenbaum“ von Dominique Morest. Advents- und Weihnachtslieder laden zum Mitsingen ein, und es werden Gedichte und Weihnachtsgeschichten vorgetragen.
Das „JuBlaNo“ freut sich darauf, seinen Zuhörern wieder einen besinnlichen und entspannten musikalischen Adventsnachmittag zu bereiten. Der Eintritt ist frei - um Spenden am Ausgang wird gebeten. (fjk)

Sonntag, 14. Dezember, 16 Uhr in der Katholischen Kirche Heilige Familie,
Tannenweg 24
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige