Schüler ins richtige Licht gesetzt

Anzeige
Die dynamische Beleuchtung soll‘s möglich machen: Die Kinder beteiligen sich rege am UnterrichtFotos: R. Jaeger

Lionsclub unterstützt dynamische Beleuchtung an der Grundschule Ulzburg

Von Renate Jaeger
Henstedt-Ulzburg. Mehr Leistungsfähigkeit durch Licht. Laut der Studie von Prof. Roland Greule von der Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg sollen Schüler mit der richtigen Lichteinstrahlung ruhiger und konzentrierter werden.
Das kann Kristina Dugaro, Klassenlehrerin der 1 A an der Grundschule Ulzburg, bestätigen: „Meine Schüler sind im Unterricht aufmerksamer geworden.“ Seit den Osterferien sind in ihrem Klassenzimmer dynamische Leuchten installiert.
Licht steuert die Stimmung des Menschen, dafür sind lichtempfindliche Rezeptoren im Auge verantwortlich, durch die bestimmte Botenstoffe produziert werden. Diese sorgen für Ruhe, fördern Konzentration und Aufmerksamkeit. Die Anpassung an den natürlichen Tagesrhythmus erfolgt durch eine Lichtsteuerung der Firma Philips, die im Klassenraum die Lichtintensität sowie die Lichtfarbe, die zwischen Warm- und Kaltweiß variiert, regelt.
Die Fehlerquote sinkt um 45 Prozent, um 76 Prozent reduziert sich die motorische Unruhe, die Lesegewindigkeit ist um 35 Prozent höher: Dies ergab eine Studie der Uniklinik Eppendorf, an der 116 Schüler und elf Lehrer an der Hamburger Schule „In der alten Forst“ teilnahmen. Ein Jahr lang wurden sie beim Lernen in unterschiedlichen Lichträumen beobachtet und bewertet. Auch an der Ulzburger Grundschule lernen die Kinder effektiver: „Die Jungen und Mädchen beteiligen sich rege am Unterricht“, sagt Kristine Dugaro. Auch Schulleiterin Annegret Kelber hat erkannt: „Die Kinder sind konzentrierter bei der Sache.“
Auch wenn die Technologie Erfolge zeigt, eine Anschaffung ist nicht billig: 6000 Euro kostet die Installation der Leuchtmittel. Anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Grundschule hat der Lionsclub Henstedt-Ulzburg zwei Klassenräume und einen Flurbereich mit dynamischer Beleuchtung ausgestattet. (rj)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige