Schwimmen, Radfahren und Laufen

Anzeige
Veranstalten zum siebten Mal den Norderstedter Triathlon: Holger Lahn (v.l.), Dagmar Buschbeck, Ruud Swaen, Kai-Jörg Evers, Sabine Junck und Manfred Czub. Foto: Fuchs

7. Triathlon am Stadtparksee findet am 1. September statt

Von Burkhard Fuchs
Norderstedt. Die Stadt ruft zusammen mit dem Verein SG Wasserratten seit 2007 zum TriBühne-Triathlon auf. Waren es beim ersten Mal noch knapp 500 Sportler, die sich diesem kräftezehrenden Wettkampf stellten, nahmen voriges Jahr bereits 1200 Sportler teil, sagt Mitveranstalterin Dagmar Buschbeck von der SG Wasserratten.
Und in diesem Jahr, wenn am Sonntag, 1. September, zum siebten Mal in und rund um den Stadtparksee zum siebten Mal dieser Wettkampf läuft, dürften es wieder mehr werden. Denn erstmals wird in diesem Jahr auch ein Rennen angeboten, das sich an blutjunge Anfänger richtet: Sie müssen nur 200 Meter schwimmen, zehn Kilometer Radfahren und
2,5 Kilometer laufen. Daneben wird es wieder die bewährte Volksvariante (500 Meter Schwimmen, 20 km Radfahren und fünf km Laufen) und die olympische Ausgabe (1500 Meter Schwimmen, 40 km Radfahren und zehn km Laufen) geben. Auch Staffeln sind wieder möglich, wo sich die Starter die verschiedenen Disziplinen in Dreier-Teams aufteilen.
Jedem Teilnehmer erhält für sein Startgeld, das je nach Wettkampf 28 bis 60 Euro für Staffeln kostet, Badekappe, T-Shirt und Medaille und, sofern er es unter die besten drei schafft, eine Urkunde.
Los geht es am 1. September um 9 Uhr mit den Schülerstarts. Das letzte Rennen beginnt über die olympische Distanz um 15.30 Uhr. Die 13 Siegerehrungen sind jeweils im Anschluss geplant.
Geschwommen wird wieder im Strandbad, um den auch die 2,5 Kilometer lange Promenade herumgelaufen wird.
Für Stadtpark-GmbH-Chef Kai Jörg Evers hat sich der Stadtpark zur „idealen Location“ herausgebildet. „Wir stellen mit diesen Sportevents unter Beweis, was alles möglich ist im Stadtpark.“
Die Radfahrer fahren von hier aus über die Schleswig-Holstein-Straße und zurück. 250 ehrenamtliche Helfer sorgen wieder für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung. Wer will, kann zwischen dem 1. und 22. August jeweils donnerstags von 18 bis 19 Uhr im Stadtparksee üben.
Nähere Informationen und Anmeldungen auf der Homepage: www.norderstedt-triathlon.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige