Spende im Sparschwein

Anzeige
Carlo von Tiedemann sammelte auf dem Wochenmarkt Spenden für die TAS. Foto: pi

Carlo von Tiedemann sammelte für TAS

Norderstedt. Beherzt und mit flotten Sprüchen eröffneten der beliebte Moderator Carlo von Tiedemann und der Oberbürgermeister der Stadt Norderstedt, Hans-Jochim Grote, den bunt geschmückten Jubiläumsmarkt anlässlich des 40. Geburtstags des Garstedter Wochenmarktes beim Herold Center. Als weitere Ehrengäste konnten die drei Gesellschafter der Norderstedter Wochenmarkt GbR Reinhard Schümann, Harlald Kolumbe und Johann Plaaß die amtierende Stadtpräsidentin Kathrin Oehme und den Ersten Stadtrat Thomas Bosse begrüßen. Sowohl die Ehrengäste als auch die zahlreichen Marktbesucher freuten sich über die von Carlo von Tiedemann verteilten Tortenstücke der riesigen Jubiläumstorte, die Bäckermeister Beeken höchst persönlich auf die Teller verteilte. Ganz in seinem Element als Schirmherr der TAS (Tagesaufenthaltsstätte für Bedürftige im Lütjenmoor) wurde Carlo von Tiedemann während dieser Aktion nicht müde, die Marktbesucher immer wieder lautstark aufzufordern, für diese Organisation zu spenden. Auch der Erlös aus der Versteigerung der Pflanzen, die zuvor in der Blumenwand liebevoll zu einer 40 arrangiert wurden, landete im Sparschwein für die TAS. Stolze 475 Euro konnten auf diesem Wege der Tagesaufenthaltsstätte für Bedürftige überreicht werden. (cw)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige