Stadt sucht Streitschlichter

Anzeige
Die Stadt Norderstedt sucht zum 1. April 2016 eine Schiedsfrau oder einen Schiedsmann Symbolfoto: thinkstock

Ehrenamt startet am 1. April 2016

Norderstedt Zum 1. April 2016 ist das Ehrenamt der Schiedsfrau/ des Schiedsmannes in der Stadt Norderstedt neu zu besetzen. Die Aufgaben der Schiedsperson bestehen in der Durchführung von Schlichtungen in bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten und Strafsachen. Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen sollte die zu berufende Person über Grundkenntnisse des anzuwendenden Rechts, Lebenserfahrung, Menschenkenntnis, die Fähigkeit zum Ausgleich von Gegensätzen, über eine gute Allgemeinbildung sowie über eine gute Ausdrucksfähigkeit verfügen, den Wohnsitz im Stadtgebiet und das 30. Lebensjahr vollendet haben. Die Wahl in das Ehrenamt erfolgt durch die Stadtvertretung. (wb)

Informationen dazu erteilt der Fachbereich Organisation und Recht unter Telefon 040/ 53 59 53 95. Bewerbungen, die mindestens den Vor- und Zunamen, das Geburtsdatum und den -ort, Beruf und Wohnort beinhalten sollten, können bis zum 29. Januar 2016 an die Stadt Norderstedt, Zentrale Steuerung, Fachbereich Organisation und Recht, Rathausallee 50, 22846 Norderstadt gerichtet werden.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige