Weißes Dinner im Stadtpark

Anzeige
Das Dinner in weiß im Stadtpark Repro: now

Kulinarisches Treffen am 11. Juli auf der Seepromenade

Norderstedt. „Ganz in weiß“ - so lautet das Motto des dritten Dinner in Weiß auf der Seepromenade im Stadtpark am 11. Juli. Ab 19 Uhr veranstaltet der Förderverein wieder die auch in anderen Städten so beliebte Party, bei der Gäste, Stühle und Tische eine weiße Wolke an den Seerand zaubern sollen. Ursprünglich stammt die Idee zum Treffen mit vielen Fremden, die der Spaß am schönen Essen und die Farbe Weiß verbindet, aus Paris. Im vergangenen Jahr kamen in Norderstedt 350 Gäste, bauten Klapptische und Stühle auf, bedeckten sie mit weißen Decken und packten stilvoll ihr 3-Gänge-Menü aus. Alles außer den Schuhen sollte ganz in weiß sein, dazu sammelt das Gebrauchtwarenhaus Hempels, direkt um die Ecke vom Stadtpark, bereits seit Wochen weiße Gegenstände, die ab 1. Juli bereitstehen. Ob Klamotten, Geschirr oder weiteres Tischzubehör, alles in weiß zauberte in den vergangenen Jahren eine besondere Atmosphäre. Thomas Witte vom Förderverein hofft, dass sich in diesem Jahr noch mehr Norderstedter von der Idee anlocken lassen. (now)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige