Wer macht den besten Sprung?

Anzeige
Alle, die Wasserklatscher lieben, können ihre Fähigkeiten kommendes Wochenende im Freibad Quickborn unter Beweis stellen Foto: wb/bf

Effektvolle „Po-Klatscher“ im Freibad Quickborn gekürt

Quickborn. Wer schafft den schönsten „Po-Klatscher“? Auf diese Frage sucht der DLRG-Ortsverein in der diesjährigen Freibadsaison eine Antwort. Beim „Arschbomben“-Contest am Sonnabend, 10. August, wird im Freibad der Sieger gekürt.

Drei Sprünge

Präsentieren müssen sich die Teilnehmer bei drei Sprüngen. In der ersten Kategorie wird die klassische „Arschbombe“ präsentiert. Beim zweiten Sprung dürfen die Talente einen „Po-Klatscher“ aus acht Kategorien wählen – zum Beispiel die Yogi-Arschbombe oder den Kartoffelsprung. Beim dritten Sprung ist dann Kreativität und Innovation gefragt – die Teilnehmer dürfen den Sprung ihrer Wahl vorführen.
Wer Lust hat, seine Springqualitäten bei dem Contest unter Beweis zu stellen, kann sich am Starttag bis 14 Uhr anmelden. Los geht es um 15 Uhr. Die Teilnehmer werden in drei Altersklassen unterteilt, die Höhe des Absprungs kann jeder selber festlegen. Voraussetzung für die Teilnahme ist das Jugendschwimmzeichen in Bronze. (nas)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige