Wohngebiet wird zur 30er-Zone

Anzeige
Norderstedt Das gesamte Wohngebiet rund um die Horst-Embacher-Schule wird zur 30er-Zone. Das entschieden die Mitglieder des Ausschusses für Stadtentwicklung und Verkehr einstimmig. Die Verwaltung wird nun klären, wann und in welcher Form die Verkehrsberuhigung errichtet werden kann. Dem Ausschuss wird in einer der nächsten Sitzungen berichtet. Zuvor hatte die Fraktion der Linken beantragt, den Verkehr im Bereich Langer Kamp, Aurikelstieg, Rosenstieg, Nelkenstieg, Richtweg, Dahlienstieg und Lilienweg zu beruhigen. In einigen Straßen gilt bereits Tempo 30. Eine Verkehrsberuhigung ist vor allem wichtig, weil sich im Wohngebiet eine Grundschule befindet. (now)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige