Neue Wippe für die Kids

Anzeige

Wohnungsbauunternehmen spendiert Kita zwei neue Spielgeräte

Norderstedt. Kleine Bescherung in der Kita. Die Kindertagesstätte in der Tannenhofstraße in Garstedt hat zwei neue Spielgeräte. Das Wohnungsbauunternehmen Plambeck, das ganz in der Nähe seine Firmenzentrale hat, spendierte dem Kindergarten eine neue Wippe und eine Sitzgruppe mit einem Tisch im Gesamtwert von rund 5.000 Euro. Darüber waren die Kinder natürlich sehr froh und bedankten sich bei der feierlichen Übergabe mit lustigen Liedern bei ihrem Spender.
Hintergrund dieser Aktion war die Renovierung des Spielplatzes der Kita Tannenhof. Das Unternehmen Plambeck wollte dabei behilflich sein, erklärt Mitinhaberin Julia Karsten-Plambeck. Dann sollte es auch etwas Ordentliches sein, sagte die Kita-Leiterin Heike Rieger und schlug die beiden Spielgeräte vor, welche die alten, nicht mehr tauglichen Geräte ersetzen sollten. Die Sitzgruppe können die Kleinen jetzt bei wichtigen Besprechungen, Spielen oder Zwischenmahlzeiten nutzen. Die Stehwippe erfordert Ausdauer und ein gutes Gleichgewichtsgefühl. In der Kita Tannenhof werden täglich 75 Kinder im Alter von einem Jahr bis sechs Jahren von 18 Erzieherinnen betreut, sagt Leiterin Heike Rieger. Weil auch Krippenkinder betreut werden, sei der Personalschlüssel etwas höher als in anderen Einrichtungen. „Wir freuen uns alle sehr über dieses tolle Geschenk“, sagte sie im Namen aller Kinder und Kollegen. (bf)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige