American Football

Anzeige
Ein Team, das zu kämpfen aber auch zu feiern versteht, steigt heute ins Wintertraining ein die Junior Wolves beginnen mit einem Team-Meeting die kommende Saison. Interessenten sind herzlich willkommen. Foto: Maibom.

Saisonauftakt bei den Wolves

Norderstedt. Nach der Saison ist vor der Saison. Unter diesem Motto steigen die A-Jugend Footballer der Junior Wolves vom SV Friedrichsgabe (SVF) heute in das Wintertraining ein.
Starten wird das über fünf Monate dauernde Programm mit einem Team-Meeting um 19 Uhr im großen Saal des SVF an der Norderstedter Lawaetzstraße. Der Zeitpunkt ist besonders für neue Spieler ideal um sich ein Bild vom American Football zu machen. Voraussetzungen gibt es eigentlich keine: Man sollte einigermaßen geradeaus laufen können, alles andere ist trainierbar. Die fünfmonatige Vorbereitungszeit lässt genügend Spielraum, sich als Sportler zu entwickeln. Darum laden die Wolves auch besonders Anfänger ein, sich zu beweisen. Mit Beginn des Wintertrainings starten die Junior Wolves ein komplexes Programm – Infos dazu gibt es auf dem Meeting.
„Wir trainieren unsere Spieler sehr vielseitig. Es ist uns wichtig, athletische Grundlagen auszubilden und die Jungen auf American Football umfassend vorzubereiten. Football ist derart vielfältig, dass sich hier auch völlig unterschiedliche Sportler-Typen gemeinsam zusammenfinden können. Football ist dabei auch eine der wenigen Sportarten, wo man sich gezielt um die dicken oder schweren Jungs kümmert. Berührungsängste braucht niemand zu haben, die Ausbildungszeit lässt uns genügend Raum und bei uns wird niemand ins kalte Wasser geworfen“, so Cheftrainer Stefan Schumacher. „Wer Interesse hat, ist eingeladen, heute ab 19 Uhr einmal im Vereinsheim des SV Friedrichsgabe hereinzuschauen. (tm)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige