Aufbruch ins Land des Lächelns

Anzeige
Julius Dubitzky nimmt am Japan-Austausch teil Foto: bf

Der Schüler und Sportler Julius Dubitzky ist beim Simultan-Austausch mit Japan dabei

Norderstedt/Quickborn Der 15 Jahre junge Julius Dubitzky aus Quickborn, der in der B-Jugend beim 1. FC Quickborn und Judoka bei TuRa Harksheide ist, gehört zu jenen bundesweit 120 jungen Sportlern im Alter von 15 bis 24 Jahren, die sich an dem Simultan-Austausch mit Japan beteiligen. Für zwei Wochen reist er jetzt in das Land des Lächelns. „Ich freue mich sehr auf diese Reise und die Erfahrung, eine völlig andere Kultur kennenzulernen“, sagt Julius voller Vorfreude. So ganz unbekannt sind ihm Sprache, Kultur und Essgewohnheiten nicht mehr. Vor zwei Jahren hatte seine Familie beim vorherigen Simultan-Austausch die junge Japanerin Saori zwei Wochen lang in Quickborn aufgenommen. Mit Händen und Füßen und Englisch habe er sich mit dem Mädchen verständigt. Aber ein paar Brocken Japanisch spricht der junge Gymnasiast immerhin bereits.

Verschiedene Gastfamilien

In Japan wird der Norderstedter Judoka auch bei mehreren Familien wohnen. Die Reise führt ihn in verschiedene Regionen der Insel nach Tokio, Osaka und sogar Fukushima. Vom verunglückten Atomkraftwerk sei er aber weit genug entfernt, sagt Julius. Durch die Rundreise bei verschiedenen Familien und Gastgebern sei der halbe Koffer voll von Gastgeschenken, erzählt der junge Sportler. Er habe eigene Bilderbücher von den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Hamburg erstellt, die er seinen japanischen Gastgebern überreichen möchte. Und von der Stadt Quickborn hat er sich eigens Schlüsselanhänger besorgt, die das Quickborner Eulenwappen tragen. Zudem werde er noch Buddelschiffe, kleine Spielzeugautos, Marmelade, Honig und Marzipan mitbringen – alles Dinge, die es in Japan nicht in dieser Form gibt. Auch auf die vielen sportlichen Aktivitäten in Japan freut sich der Fußballer und Judoka schon. So würden sie eine Kanu-Tour machen, Kendo, eine japanische Kampfsportart mit Stock, trainieren und auch Leistungsturnen üben. (bf)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige