Bei SCALA das Schwimmen lernen

Anzeige
Ab Ende August starten die neuen Schwimmlernkurse beim SC Alstertal-Langenhorn Symbolfoto: thinkstock

Kinder können die Kurse mit dem „Seepferdchen“ abschließen

Langenhorn Ab Ende August starten die neuen Schwimmlernkurse beim SC Alstertal-Langenhorn. Die Kinder gewöhnen sich spielerisch und ohne Leistungsdruck an die Fortbewegung im Wasser. Dabei lernen die Jungen und Mädchen erste Schwimmbewegungen, ohne Angst ins Wasser zu springen und machen kleine Taucherfahrungen. Mit zunehmender Koordination lernen die Schwimmanfänger Arme und Beine gleichzeitig einzusetzen. Springen und Tauchen gehören dann zu den Lieblingsübungen. Die Kurse können mit dem Erwerb des Schwimmabzeichens „Seepferdchen“ abschließen. Es werden unterschiedliche Kurszeiten angeboten, in zwei Gruppen sind derzeit noch einige Plätze frei. Eltern können sich auch bereits vormerken lassen für die übernächsten Kurse, die ab Mitte November beginnen werden.
Die Kurse finden montags, 14.30 Uhr und freitags, 14.45 Uhr, statt. Los geht es ab
28. August (Freitags-Kurs) bzw. 31. August (Montags-Kurs). Die Leitung der beiden Schwimmkurse, die Ende November zu Ende sind, hat Kirsten Holtmann. Das Schwimmtaining findet im Lehrschwimmbecken Eberhofweg 63 statt und eignet sich für Kinder zwischen fünf und zehn Jahren. Kosten: 100 Euro. (wb)

Weitere Information und Anmeldung: Kirsten Holtmann, Telefon 386 306 62, E-Mail: scala.seepferdchen@gmx.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige