Erfolgreiche Neuaufstellung

Anzeige
Geschäftsführer des Sportvereins Steffen Liepold Foto: ut

Seit dem Vorstandswechsel 2012 wächst der NSV stetig

Norderstedt Der Norderstedter Sport- und Freizeitverein (NSV) zählt mit 3.000 Mitgliedern zu einem der größten Sportvereine des Nordens und besteht mittlerweile seit 30 Jahren. In über 30 unterschiedlichen Sparten von Kampfsport über Hip-Hop bis zu Leichtathletik und Fußball wird Sportbegeisterten eine große Palette an Aktivitäten geboten. Mit 600 Mitgliedern ist die Reitsparte besonders gut besucht. Auf der zweieinhalb Hektar großen vereinseigenen Reitanlage stehen für Reiter 60 Pferde zur Verfügung. Dazu hat der Verein 20 Hektar Land gepachtet, auf denen Futterpflanzen für die Pferde angebaut werden. Auf den seit 1987 bestehenden vereinseigenen acht Kunstrasenplätzen und dem Beachvolleyballfeld an der Oadby-and-Wigston-Straße gibt es mehr als genug Platz für die 200 Mitglieder der Tennis- und Volleyballsparte. „Die Kapazitäten reichen für 400 Mitglieder“, sagt Geschäftsführer Steffen Liepold, der in der Tennissparte des NSV für die 1. Herren aktiv ist.
Seit dem Vorstandswechsel im Jahr 2012 ist Liepold beim NSV in leitender Funktion tätig. Vieles hat sich seitdem getan: „Wir haben die Geschäftsstelle, also die komplette IT und Software erst einmal modernisiert und mit dem SEPA-Einzugsverfahren die Verwaltung auf Vordermann gebracht“, so der Geschäftsführer, der manchem als leidenschaftlicher Handballer bekannt sein dürfte. Dazu kommen etliche Veränderungen an den Anlagen, wie den vom Verein selbstfinanzierten Bau einer Boulebahn an der Tennisanalage, der Umgestaltung des Kursraums im NSV-Haus und den Aufbau von sanitären Anlagen auf der Reitanlage. Die Maßnahmen haben sich bezahlt gemacht: Allein in den letzten drei Jahren konnte der Norderstedter Sport- und Freizeitverein 330 neue Mitglieder gewinnen.
Neben den knapp 200 ehrenamtlichen Übungsleitern, die das Vereinsleben prägen, beschäftigt der Norderstedter Sportverein außerdem zwei Auszubildende, eine FSJlerin, zwei hauptamtliche sowie fünf in Teilzeit Angestellte, wie auch eine geringfügig Beschäftigte. (ut)

Weitere Informationen unter www.norderstedter-sv.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige