Spiel um HGN-Cup

Anzeige
Katharina Vanselow und die A-Jugend-Bundesliga der JSG Alstertal / Norderstedt werden beim Cup der Handballgemeinschaft Norderstedt (HGN) mitspielen. Zwei Tage lang werden Jugendliche auf dem Sportplatz am Schulzentrum Süd ein Handball-Fest veranstalten Foto: tm

Handballer treten am Wochenende in Norderstedt an

Norderstedt. Am kommenden Wochenende findet auf dem Sportplatz am Schulzentrum-Süd der HGN-Cup 2014 statt. Seit 40 Jahren gehört Monica Andres zum Organisationsteam und kann auch dies Jahr wieder auf illustre Starterfelder verweisen. Aus Berlin reisen beispielsweise die Füchse an. Dem TSV Preetz hat es in den vergangenen Jahren derart gut in Norderstedt gefallen, dass der Verein gleich mit zwölf Teams kommt. Für die TSV-Handballer wird extra ein Hallendrittel des Schulzentrums Süd als Übernachtungsplatz gesperrt. Die anderen Sportler schlafen in den Klassenräumen des Schulzentrums. Gespielt wird in den Altersklassen D- bis A-Jugend. Sonnabend um 10 Uhr fliegen die ersten Bälle, Sonntag geht es mit den Endrunden ab 9 Uhr weiter. Kleine Regenschauer sind bei den Spielen auf dem Rasenplatz nicht hinderlich, sorgen höchstens für vermehrten Spaß bei Richtungsänderungen auf dem Spielfeld. Ab 16 Uhr beginnen die Siegerehrungen für die Turniere. Die Gastgeber haben in allen acht Turnieren Teams am Start. Bei den Jungen in der D-Jugend sind es gar fünf Teams. Auch die Bundesliga-Mannschaft aus der A-Jugend tritt mit an. (tm)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige