Trotz Hitze gute Tennis-Matches

Anzeige
Pavel Jakunin beim Aufschlag im Spiel gegen Alexander Hameister. Jakunin konnte seinen Titel zum dritten Mal verteidigen Foto: Maibom
Henstedt-Ulzburg. Gnadenlos brannte die Sonne beim 15. Cup Alsterquelle. Doch die Teilnehmer des traditionellem Tennisturniers zeigten trotz Hitze gute Leistungen. Die Veranstalter hatten aber auch gute Gründe, die Sportler konsequent durchspielen zu lassen.

„Es hat jeden Abend
nach Beendigung
der Matches geregnet“
Mirco Westphal, Organisator

„Es hat jeden Abend nach Beendigung der Matches geregnet“, berichtet Mirco Westphal, der das Turnier zusammen mit Christian Ladehoff organisierte. Und in der Halle sollte das Turnier definitiv nicht stattfinden.
Als „Mr. Cup Alsterquelle“ etablierte sich Pavel Jakunin. Der Titelverteidiger im Herren 30-Feld gewann mit 6:1 und 7:6 gegen Alexander Hameister vom SV Lauenbrück und sicherte sich zum dritten Mal den Sieg in seiner Altersklasse. Die zweite Hitzeschlacht in den Mittagsstunden des Finaltages ging über drei Sätze. Denisa Ibrahimovic, die beim TC Alsterquelle Tennisspielen gelernt hat, verlor gegen Martina Malmquist, die für den TC Wahlstedt (TCW) spielt, mit 6:2, 2:6 und 2:6. Den zweiten Erfolg für den TCW holte Flemming Peters. Mit einem Sieg über Jannik Kumbier vom THC Neumünster (6:2, 7:6) wurde die Nummer eins der Setzliste ihrer Favoritenrolle gerecht. Damit durfte sich der 17-Jährige über den Siegerscheck in Höhe von Euro 400 freuen.

Lars Pewe machte auf sich aufmerksam

Im gut besetzten Herren 40-Feld machte ein Schwede auf sich aufmerksam. Lars Pewe aus Linköping spielte sich ungesetzt in das Finale und siegte dort gegen den ebenfalls ungesetzten Lars Pegelow vom TSV Sasel 6:3 und 6:3. Pewe, der mit seiner Familie in der Nähe von Henstedt-Ulzburg auf einem Campingplatz Urlaub macht, lobte die Organisation und die faire Atmosphäre bei dem Turnier. Das Damen 30-Turnier kam schon traditionell nicht zustande. (tm)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige