Ausflugsfahrten in den Sachsenwald zum Lokschuppen Aumühle

Wann? 25.06.2017

Wo? Historische S-Bahn e.V. , Hammerbrookstraße 44, 14532 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Historische S-Bahn e.V. | Der Traditionszug der Hamburger S-Bahn, Baujahr 1969, startet am Sonntag, den 25. Juni 2017, zu zwei nostalgischen Ausflugsfahrten nach Aumühle zum alten Lokschuppen des Vereins Verkehrsamateure und Museumsbahn e.V..

Dort findet u.a. vom 09.04.-24.09.17 die Fotosonderausstellung „Die Hamburg-Altonaer Stadt- und Vorortbahn“ statt. Aber auch zahlreiche Fotos, Fahrpläne, historische Fahrscheine und andere Exponate wecken Erinnerungen an den Eisenbahnverkehr vergangener Zeiten.
Außer der Fahrzeugschau stehen zudem Draisinen- und Feldbahnfahrten auf dem Programm. Für Kinder lockt eine Malecke als auch ein Basteltisch. Es werden auch Snacks und Getränke angeboten.

Die reizvolle Umgebung des Sachsenwaldes bietet außerdem die Möglichkeit zu einem erholsamen Spaziergang oder einem Besuch im Garten der Schmetterlinge.

Der Fahrplan:

Hinfahrten: ab Ohlsdorf 9:43 Uhr
ab Altona (Gleis 3) 10:17 und 13:47 Uhr

Rückfahrten: ab Aumühle (Gleis 3b) 12:58 und 16:38 Uhr
Die Fahrgäste können dabei den Zeitpunkt ihrer Fahrt selbst wählen.

Fahrkarten zu 12,-- EUR (Kinder 5,00) für eine Hin- und Rückfahrt inkl. Eintritt in den Lokschuppen Aumühle und Nutzung des HVV sind bei den Servicestellen der S-Bahn Hamburg GmbH Hauptbahnhof-Wandelhalle, Dammtor, Altona, Bergedorf, Harburg und Wedel im Vorverkauf erhältlich.
Eine einfache Fahrt kostet 6,-- EUR (Kinder 3,-- EUR). Restkarten gibt es auch im Zug beim Schaffner.

Weitere Informationen unter: www.historische-s-bahn.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige