Polizei

1 Bild

Die Schulpflicht gilt

Eltern dürfen Kinder aber entschuldigen

3 Bilder

Hamburg vor G20

Hamburg vor G20

1 Bild

Tatverdächtiger von Passanten überwältigt

Hamburg Einen 31-jährigen Mann haben Polizeibeamte am Freitagvormittag auf dem Wochenmarkt in Wandsbek festgenommen. Der Mann aus Dänemark soll einen 81-Jährigen beraubt haben. Es ist 11.30 Uhr an diesem Freitag. Der 81-Jährige erledigte auf dem Wochenmarkt am Quarree seine Einkäufe. An einem Marktstand wollte er bezahlen und hielt dabei sein Portemonnaie in der Hand. Der 31-Jährige trat an ihn heran, schubste ihn von hinten...

1 Bild

Einbrecher flieht

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Dulsberg | am 22.06.2017

Da er wusste, dass an diesem Tag viel zu tun ist, kam ein Mitarbeiter einer Bäckerei in Barmbek-Süd bereits um 3.25 Uhr in das Geschäft. Gleich im Eingangsbereich fielen dem 32-Jährigen diverse Brotkästen auf, die dort nichts zu suchen hatten. Das Wechselgeld war verschwunden. Nachdem der Angestellte den Inhaber informiert hatte, begab er sich in den angrenzenden, zum Geschäft gehörenden Mini-Markt. Auch hier hatte man die...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Angriff mit Rosen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Dulsberg | am 22.06.2017

Zwei Ehepaare saßen am vergangenen Donnerstagabend im Außenbereich eines Lokals in Barmbek, als eine Frau ganz in der Nähe begann, Rosen zu pflücken. Als die Gäste die Übeltäterin zurechtwiesen, kam diese an ihren Tisch, schrie herum, beleidigte die Ehepaare und schlug dann heftig mit ihrem Blumenstrauß auf eine der beiden Frauen ein. Noch bevor die alarmierte Polizei eintraf, war die Täterin verschwunden. Zwar verzichteten...

1 Bild

Prozess um Kofferleiche

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Dulsberg | am 22.06.2017

Gericht verurteilt 51-Jährigen zu acht Jahren Haft

1 Bild

Frust über rasende Radler 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Winterhude | am 20.06.2017

Hamburg: Sierichstraße | Im Bereich Sierichstraße: Anwohner verlangen Maßnahmen von der Stadt

Bienenvölker gestohlen! Zeugen gesucht

Peggy Wirkner
Peggy Wirkner | Barsbüttel | am 17.06.2017

Ich bin Imkerim und suche dringend Zeugen. Ich hatte beim Kleingartenverein Stübels 2 / Grenze zu Hamburg insgesamt 8 Bienenvölker stehen. Diese wurden vermutlich in dieser Nacht (oder der davor) von Kriminellen gestohlen. Die Täter fuhren bis kurz vor die Bienenstöcke und haben sie in vermutlich einen Kleintransporter o.ä. eingeladen. Es wurden vier große Wirtschaftsvölker und vier kleine sehr gut versteckte Ableger...

1 Bild

Hamburger Tafel fast lahmgelegt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 13.06.2017

Hamburg: Bramfelder Straße 102 b | Dreiste Diebe klauen Katalysatoren aus den Fahrzeugen. 30.000 Euro für Reparaturen und Ersatzwagen Von Franz-Josef Krause Barmbek „Es ist eine Unverschämtheit.“ In der Stimme von Angela Fey von der Hamburger Tafel schwingt immer noch die Empörung darüber mit, „was hier über Pfingsten passiert ist. Was sind das nur für Menschen, die das tun?“ So wie Fay waren auch Geschäftsführer Christian Tack und die ehrenamtlichen...

1 Bild

Norderstedt: Einbruch in Kita

Norderstedt: Cordt-Buck-Weg 33 | Unbekannte stehlen Tresor aus der Integrations-Kindertagesstätte „Das Bunte Haus“ Von Hans-Eckart Jäger Norderstedt Unbekannte Täter haben in der Nacht zum 8. Juni bei einem Einbruch in die Integrations-Kindertagesstätte „Das Bunte Haus“ der Diakonie Hamburg-West/Südholstein im Cordt-Buck-Weg in Harksheide nicht nur erhebliche Sachschäden angerichtet, sondern auch einen im Büro fest verankerten Tresor gestohlen. Der oder...

3 Bilder

Brennpunkt Kiwittsmoor

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 13.06.2017

Hamburg: U-Bahn Kiwittsmoor | Drei Fälle von Vandalismus, Polizei ermittelt in Langenhorn Von Hans-Eckart Jäger Langenhorn Die Fälle von Vandalismus in Langenhorn häufen sich. Drei Mal innerhalb von zehn Tagen wurde die Polizei eingeschaltet, jedes Mal ging es um den Bereich Kiwittsmoor. Zunächst wurden in der Straße Kiwittsmoor mehrere Autos demoliert (das Wochenblatt berichtete), in der Nacht zu Pfingstsonntag waren Randalierer auf der Grillwiese im...

1 Bild

Polizeioberrat Schmiedeberg: „Immer für Sie da“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 13.06.2017

Hamburg: Sievekingdamm 20 | Neuer Revierführer im Polizeikommissariat 41 in der Sievekingsallee Hamm Das Polizeikommissariat 41 in der Sievekingsallee hat seit 20. Februar einen neuen Revierführer: Polizeioberrat Gerald Schmiedeberg. Nun hat der 52-jährige Beamte bereits die ersten 100 Tage in seinem neuen Revier hinter sich und hat sich dort gut eingelebt. Aus der Sicht des erfahrenen Beamten sind Hamm, Horn, Hammerbrook und Rothenburgsort sehr...

1 Bild

Schumachers Backsteinparadies erkunden

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 13.06.2017

Hamburg: U-Bahnstation Rauhes Haus | Das Stadtteilarchiv Hamm lädt zum Stadtteilrundgang ein Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, das Gebiet zwischen Güterumgehungsbahn, Horner Weg, Caspar-Voght-Straße und der S-Bahn ist eines der größten zusammenhängenden Wohngebiete, das nach den Ideen des Oberbaudirektors Fritz Schumacher erbaut wurde. Vorwiegend Baugenossenschaften errichteten hier ab 1924 ihre Wohnblöcke mit begrünten...

1 Bild

Navis sind begehrte Diebesbeute

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 13.06.2017

Hamburger Polizei empfiehlt, Autos geschützt unterzustellen Von Frank Berno Timm Billstedt Navigationssysteme aus Fahrzeugen der oberen Mittelklasse scheinen derzeit ein beliebtes Ziel von Dieben zu sein. Am Pfingstwochenende war auch der Pkw des Billstedter Politiker Frank Ramlow (SPD) davon betroffen. Ramlow berichtet, sein Fahrzeug habe Pfingstmontag in der Einfahrt seines Grundstücks gestanden. Am Nachmittag sei ihm...

1 Bild

Arbeitsunfall entpuppt sich als Einbruchsversuch

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 12.06.2017

Hamburg: Öjendorfer Damm | Mutmaßlicher Tatverdächtiger stürzt in Jenfeld vom Dach Jenfeld Am Sonnabend (10. Juni) wurde die Polizei zu einem vermeintlichen Arbeitsunfall in den Öjendorfer Damm gerufen. Dort war ein 28 Jahre alter Mann aus vier Metern Höhe von einem Dach gefallen. Die Ermittlungen ergaben jedoch, dass an dem Gebäude, das derzeit umgebaut wird, zur Unfallzeit keine Arbeiten stattgefunden haben. Der verletzte Tatverdächtige war...

1 Bild

Versuchte Raubüberfälle auf Kioske in Horn

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 12.06.2017

Hamburg: Washingtonallee | Polizei Hamburg sucht eine oder zwei unbekannte Täterinnen Horn Nach zwei versuchten Kiosk-Rauben am Freitag (9. Juni) in der Horner Landstraße und in der Washingtonallee sucht die Polizei nach der Täterin. Der erste Raubversuch ereignete sich gegen 19.45 Uhr in der Washingtonallee. Dort betrat eine junge Frau den Laden, zeigte eine Schusswaffe und forderte von der Mitarbeiterin Bargeld. Die 28-Jährige Kioskangestellte...

1 Bild

Verkehrsunfall in Bramfeld

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 12.06.2017

Hamburg: Bramfelder Dorfplatz | Fußgänger übersieht Auto und wird schwer verletzt Bramfeld Ein 30 Jahre alter Mann wurde am Donnerstagnachmittag (8.Juni) gegen 17 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Bramfeld schwer verletzt. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand war eine 32-Jährige mit ihrem Opel auf der Straße Bramfelder Dorfplatz in Richtung Bramfelder Chaussee unterwegs, als der Fußgänger direkt vor einem Bus auf die Fahrbahn trat. Dabei übersah der...

1 Bild

Straßenraub in Hammerbrook

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 12.06.2017

Hamburg: Münzstraße | Unbekannter entreißt Frau das Handy – Polizei sucht Zeugen Hammerbrook Das junge Überfallopfer war am Donnerstagnachmittag (8. Juni) gegen 17.05 Uhr auf der Münzstraße, Ecke Hühnerposten zu Fuß in Richtung Hamburger Hauptbahnhof unterwegs. Dabei telefonierte die Frau mit ihrem Handy, einem Samsung-Galaxy-S7. Der unbekannte Straßenräuber näherte sich der Frau von hinten an, stieß sie zu Boden und entriss ihr das Handy. Die...

1 Bild

Kiosk in Hamburg-Horn ausgeraubt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 12.06.2017

Hamburg: Washingtonallee | Polizei sucht unbekannte Täterin und bittet um Hinweise Horn Am Donnerstagmittag (8. Juni) betrat eine unbekannte Frau einen Kiosk in der Washingtonallee. An der Kasse zog die Täterin eine Waffe und bedrohte damit die 22 Jahre alte Angestellte. Nachdem die Kassiererin der Frau etwa 150 Euro Bargeld ausgehändigt hatte, verließ die Täterin den Kiosk in Richtung Horn. Die Sofortfahndung mit mehreren Streifenwagen verlief ohne...

1 Bild

Zwei Ladendiebe in Farmsen festgenommen

Hamburg: Berner Heerweg 173 | Mitarbeiten halten Tatverdächtige bis zum Eintreffen der Polizei fest Farmsen In einem Supermarkt im Berner Heerweg 173 beobachtete am Donnerstag (8. Juni) ein Ladendetektiv ein Pärchen beim Klauen von zahlreichen Waren. Als der Detektiv die Frau und den Mann wegen der Taten ansprechen wollte, wurde er von dem Mann zu Boden gestoßen. Daraufhin griffen weitere Supermarktmitarbeiter ein und hielten die zwei mutmaßlichen...

1 Bild

Fahrraddiebe in Tonndorf erwischt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 12.06.2017

Hamburg: Tonndorfer Hauptstraße | Zeugin beobachtet Diebstahl und alarmiert die Polizei Tonndorf Die Anwohnerin in einem Mehrfamilienhaus in der Tonndorfer Hauptstraße hörte am Mittwochabend (7. Juni) gegen 23.39 Uhr verdächtige Geräusche von der Straße. Als sie aus dem Fenster schaute, sah sie, wie ein Mann ein Fahrradschloss wegwarf und mit einem Moutainbike verschwand. Zudem hörte sie die Stimme einer weiteren männlichen Person. Die Frau erkannte das...

1 Bild

Raubüberfall auf Spielhalle in Horn

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 12.06.2017

Hamburg: Bauerberg | Polizei Hamburg bittet um Hinweise auf die zwei unbekannten Täter Horn Am späten Dienstagabend (6. Juni) wurde gegen 23.15 Uhr eine Spielhalle in der Straße Bauerberg von zwei bislang unbekannten Männern überfallen und ausgeraubt. Einer der Täter klingelte vor der Tat an der Tür der Spielhalle und wurde von der 70 Jahre alten Spielhallenaufsicht eingelassen. In der Spielhalle zog der Mann ein Messer und bedrohte die...

1 Bild

Café in Wandsbek überfallen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 12.06.2017

Hamburg: Stormarner Straße | Polizei bittet um Hinweise auf den flüchtigen Täter Wandsbek In der Nacht zu Dienstag (6. Juni) betrat ein unbekannter Mann kurz nach Mitternacht ein Café in der Stormarner Straße. Mit einem Messer in der Hand forderte er vom Angestellten das Bargeld aus der Kasse. Der Barmann gab an, dass das Bargeld in einem hinteren Raum sei. Von diesem Raum alarmierte er die Polizei. Als der Täter Gäste im hinteren Cafébereich...

1 Bild

Fußgänger in St. Georg lebensgefährlich verletzt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 12.06.2017

Hamburg: Steintordamm | Radfahrer fährt Rentner an, der schwere Kopfverletzungen erleidet St. Georg Am Steintordamm war am Montagnachmittag (5. Juni) ein Radfahrer auf dem Radweg in Richtung Mönckebergstraße unterwegs. In der Nähe vom Hauptbahnhof-Gebäude machte eine größere Menschengruppe zunächst Platz für den 31-jährigen Fahrradfahrer. Als jedoch ein 72-Jähriger aus dieser Gruppe erneut seinen Standort wechselte, konnte der Radler nicht mehr...

2 Bilder

Jubiläum für Karl-Schneider-Halle

Hamburg: Berner Heerweg 183 | Wandsbeker Sinfonie Orchester begeisterte mit Dirigent Müller Farmsen Sicherlich ein kultureller Höhepunkt im Jahreszyklus 2017 der Karl-Schneider-Halle: Gleich mit zwei Konzerten des Wandsbeker Sinfonie Orchester (WSO) wurde das 25-jährige Jubiläum des sanierten Farmsener Bauwerks gefeiert. Letzten Sonntag fand in dem 1928 fertiggestellten Bau am Berner Heerweg die Festveranstaltung für geladene Gäste statt. Den...