Quickborn: Kultur

1 Bild

Wildes vom Kiez – schwarzweiß fixiert

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Norderstedt | am 20.09.2017

Norderstedt: Friedrichsgaber Weg 290 | Stadtmuseum Norderstedt zeigt Fotografien von Günter Zint Von Burkhard Fuchs Norderstedt Es ist die Zeit der neuen Popkultur, des politischen Aufbruchs und des Aufbegehrens der jungen Generation gegen das Establishment. Er hat diesen Zeitgeist mit seinen Schwarz-Weiß-Bildern dokumentiert wie kein anderer, jedenfalls in Hamburg. Jetzt zeigt das Stadtmuseum Norderstedt diese „Wilden Zeiten“, die der Fotograf Günter Zint in...

1 Bild

Eine Schnitzeljagd durch die deutsche Provinz

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Norderstedt | am 19.09.2017

Norderstedt: Stormarnstr. 55 | Kulturwerk am See zeigt mit „Indien“ eine Tragikomödie von Josef Hader Norderstedt Kurt Fellner, seines Zeichens technische Aufsichtskraft im Außendienst des Fremdenverkehrsamtes begibt sich mit seinem Kollegen, dem Restaurant-Inspektor Heinz Bösel, auf Dienstreise in die vermeintliche Servicewüste Brandenburg: Einer testet die Betten, einer die Schnitzel. Sie entdecken auf dieser Tour de Force, was echte...

1 Bild

Norderstedter Kulturpreis vergeben

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Norderstedt | am 19.09.2017

Norderstedt: Rathausallee 50 | Inka Hahn und Marcel Kösling geehrt. Preise werden am 5. November überreicht Norderstedt „Die städtische Kulturlandschaft mit diversen Amateurtheatern, Musik- und Kunstvereinen ist äußerst bunt. Dennoch waren wir uns schnell und einstimmig über die beiden vielseitigen und prägenden Preisträger einig“, sagt Anette Reinders, Jury-Vorsitzende und Kulturdezernentin. Alle fünf Jahre vergibt die Stadt den Kulturpreis, der mit...

1 Bild

Norderstedt hat Poesie zum Mitnehmen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Norderstedt | am 12.09.2017

Norderstedt: Ulzburger Straße | Semesterarbeiten der „Kunstapotheke“ werden am 17. September präsentiert Von Claudia Blume Norderstedt Worte sind Jana Meiers Leidenschaft. Aus nur einem Stichwort macht sie spontan kurze, vier- bis fünfzeilige Gedichte. Mit ihrem „Poesiemobil“ ist die 22-Jährige nahezu täglich radelnd im Stadtpark, auf der Rathausallee oder der Ulzburger Straße unterwegs und lädt Passanten zum gemeinsamen Dichten und Schreiben ein. Keine...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Amüsantes Verwirrspiel in Norderstedt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Norderstedt | am 05.09.2017

Norderstedt: Langenharmer Weg 90 | Tanks Theater zeigt plattdeutschen Schwank „De Mehlworm“ Von Hans-Eckart Jaeger Norderstedt Unzählige Lustspiele, Sketche und Theaterstücke hat der Schriftsteller und Verleger Wilfried Reinehr geschrieben. Der Schwank „Der Mehlworm“, der 1996 seine Premiere feierte und von Heino Buerkoop ins Plattdeutsche übersetzt wurde, gehört nach Einschätzung von Experten zu einem seiner besten Stücke. Das Tanks Theater feiert am 7....

1 Bild

Swingtime in der TriBühne

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Norderstedt | am 29.08.2017

Norderstedt: Jörg Peter Hahn Platz | Glenn Miller Orchestra spielt die großen Hits der Zeit Von Hans-Eckart Jaeger Norderstedt Glenn Miller, Inbegriff weißer Swing-Musik, eroberte in den 30ern und 40ern die amerikanischen Tanz- und Konzertsäle. Er wurde nur 40 Jahre alt, stürzte als US-Soldat 1944 auf dem Flug nach Paris ab. Auch nach mehr als 75 Jahren seit der Gründung des Glenn Miller Orchestra wird die Musikwelt immer noch mit zahlreichen unvergesslichen...

1 Bild

Erfolgreicher Kultursommer in Norderstedt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Norderstedt | am 29.08.2017

Norderstedt: Friedrichsgaber Weg 290 | Der nächste Kultursommer soll 2019 stattfinden. Aktuelle Ausstellung läuft noch bis 3. September Norderstedt Der 6. Norderstedter Kunstsommer, der mit dem Konzert der Gruppe „8 to the bar“ am 3. September (19.30 Uhr) im Stadtmuseum zu Ende geht, war erneut ein großer Erfolg. „Ich bin sehr zufrieden“, sagte Manfred Thiel, Vorsitzender des Malimu-Kulturvereins Norderstedt. „Der nächste Kunstsommer findet wie geplant im...

1 Bild

Norderstedter Kunstsommer geht zu Ende

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Norderstedt | am 22.08.2017

Norderstedt: Friedrichsgaber Weg 290 | Hobbykünstler zeigen ihre Arbeiten aus Malerei und Objektkunst. Abschlusskonzert ist am 3. September Von Hans-Eckart Jaeger Norderstedt Der 6. Norderstedter Kunstsommer, organisiert und begleitet vom Malimu Kulturverein e.V., strebt seinem Höhepunkt zu. Die Kursteilnehmer/-innen waren sich wie in den vergangenen Jahren einig: Vier Wochen Workshops unter der Leitung der Dozenten Martin McWilliam, Anders Petersen, Eiko...

1 Bild

Langenhorner Stadtteilhaus wie neu

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 15.08.2017

Hamburg: Käkenflur 30 | Das ella Kulturhaus feiert am 15. September mit Kultursenator Wiedereröffnung Langenhorn „Wir haben es geschafft“, freute sich Kulturmanagerin Susanne Jung. Das ella Kulturhaus im Käkenflur sieht nach halbjähriger Umbauzeit wieder wie neu aus (das Wochenblatt berichtete). Auch Architekt und Bauleiter Günter Trommer war nach der erfolgreichen Abnahme zufrieden. Am 15. September wird in Anwesenheit von Kultursenator Carsten...

2 Bilder

Ausstellung zeigt Fotos aus Europa

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 08.08.2017

Hamburg: Tangstedter Landstraße 41 | „Menschen und urbane Plätze“ im Bürgerhaus Langenhorn lädt zu einer Reise ein Von Nicole Kuchenbecker Langenhorn Haben Sie Lust auf einen kleinen Abstecher nach Lissabon? Oder nach Berlin? Oder Mailand? Dann kommen Sie doch einfach ins Bürgerhaus und genießen Kunst im Vorbeigehen. Denn der Langenhorner Bürger- und Heimatverein hat gemeinsam mit den Fotofreunden Nordlichter eine neue Ausstellung im Treppenhaus inszeniert....

1 Bild

Norderstedt vergibt Kulturpreis

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Norderstedt | am 08.08.2017

Vorschläge bis 15. August einreichen. Der mit 5.000 Euro dotierte Preis wird am 5. November verliehen Norderstedt Die Kunst ist ihr Leben, ihre Schaffenskraft enorm. Dafür sind die Autorin Christa Heise-Batt (1997), der Komponist Bernd Leste (2000), die Fotografin Ane Königsbaum (2003) und der Bildhauer Thomas Behrendt (2006) als Einzelpreisträger mit dem Kulturpreis der Stadt Norderstedt ausgezeichnet worden. Hinzu kamen...

1 Bild

Sommerferien-Workshop bei ella

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 25.07.2017

Hamburg: Tweeltenbek 27 | Theater- und Filmprojekt für Kinder in Langenhorn Langenhorn Was passiert, wenn sich die Erde nicht mehr dreht? Was würde sich ändern? Können wir trotzdem weiter leben? Wohin ziehen wir dann? Diese Fragen sollen beim Sommerferien-Workshop diskutiert werden.Das Theater- und Filmprojekt trägt den Namen „Wenn die Erde still steht“, richtet sich an Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahre und ist eine Kooperation von sit.com...

1 Bild

„Terror“ und Opernball

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Norderstedt | am 25.07.2017

Norderstedt bietet wieder ein starkes Kulturprogramm Von Hans-Eckart Jeager Norderstedt Die Theater- und Konzertfreunde in Norderstedt und Umgebung können sich auf die neue Saison freuen. Viele bekannte Schauspieler und aufstrebende Konzerttalente sind in der 17. Abonnementsaison in der TriBühne und in der 6. Spielzeit im Kulturwerk am See zu Gast. Absolute Highlights sind die Inszenierung „Terror“, eines der...

3 Bilder

Sergeant Pepper’s Rolls-Royce kommt nach Hause

Heinz Stanelle
Heinz Stanelle | Quickborn | am 14.07.2017

(TRD/MID) – 1967, es ist der „Summer of Love“, und die Beatles veröffentlichen am 26. Mai in Großbritannien ihr bahnbrechendes Album „Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band“. Zur Marketingkampagne der Band gehört ein knallbunter Rolls-Royce Phantom V. Der psychedelische Oldie wird nun in London ausgestellt. John Lennon hatte den damals noch schwarzen Phantom V am 3. Juni 1965 gekauft. Und wie es sich für einen echten...

1 Bild

Die Heirat von Arm und Reich

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Norderstedt | am 13.06.2017

Norderstedt: Stormarnstraße 55 | Sehenswerte Barock-Oper als Benefizveranstaltung in Norderstedt Norderstedt Als die komische Oper „Pimpinone oder die ungleiche Heyrath“ von Georg Philipp Telemann 1725 in der Oper am Gänsemarkt uraufgeführt wurde, war sie innerhalb kurzer Zeit ein Publikumsrenner. Zehn Jahre lang stand sie ununterbrochen auf dem Spielplan. Jetzt wird die Barock-Oper, in der das arme Kammermädchen Vespetta eine tragende Rolle spielt, als...

1 Bild

Norderstedt feiert „Festivals am See“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Norderstedt | am 06.06.2017

Norderstedt: Stadtpark Norderstedt | Am 10. Juni geht's wieder zur Waldbühne. Den Auftakt machen „Peter Bruntnell & Band“ Norderstedt Konzerttickets sind bisweilen nicht unter 50 Euro zu erhalten – in Norderstedt kommen die Besucher des „Festivals am See“ kostenlos in den Genuss internationaler Bands. Kommenden Sonnabend, 10. Juni, präsentieren die Music-Werkstatt e.V. und die Stadtpark Norderstedt GmbH auf der Waldbühne zwei erstklassige Bands, die vom...

2 Bilder

Norderstedter Schüler stellen Werke aus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Norderstedt | am 06.06.2017

Norderstedt: Kirchenplatz 1 | Ausstellung „Kunterbunt“ zeigt vom 11. Juni bis 9. Juli Bilder von jungen Malern Norderstedt Dienstags, 14 Uhr – das Schulzentrum-Süd in Glashütte leert sich merklich. Viele Schüler sind bereits zuhause, doch 17 Mädchen zwischen elf und 13 Jahren bleiben gerne ein wenig länger. Unter Anleitung von Katharina Hansen-Gluschitz entstehen im Kunstraum fantasievolle Werke aus Acryl- und Aquarellfarben, Kohle, Kreide und...

1 Bild

Der Bio-Komiker kommt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Norderstedt | am 24.05.2017

Norderstedt: Rathausallee 50 | Johann König präsentiert in der TriBühne eine „Milchbrötchenrechnung“ Norderstedt Seine Reibeisenstimme ist unverwechselbar. Johann König (44), der sich hin und wieder auch René Otzenköttel nennt, ist Deutschlands wohl erster und vermutlich auch letzter Bio-Komiker. Er hat mal wieder seine Tourschuhe angezogen. Dank sprachlicher Entzugserscheinungen und seinem windigen Gespür für das Unerdenkliche kommt der Comedian...

1 Bild

Orang Utans in der Gutsküche

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tangstedt | am 09.05.2017

Tangstedt: Wulksfelder Damm 15-17 | Stefanie Klymant stellt auf Gut Wulksfelde aus Tangstedt In der Tangstedter „Gutsküche“ auf Gut Wulksfelde wechselt nicht nur saisonal die Speisekarte, sondern gut alle drei Monate auch die Kunst an den Wänden des Restaurants. Bis zum 19. August stellt Stefanie Klymant farbenfrohe und ausdrucksstarke Tierporträts einer besonderen Spezies aus: Orang-Utans. Spezialisiert ist die Künstlerin aus Soltau auf Nutz- und...

2 Bilder

Mit-Mach-Uni an der „Ulze“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Norderstedt | am 09.05.2017

Norderstedt: Ulzburger Straße 310 | „Pop-up-Uni“ in Norderstedt lädt ein: Gesellschaftliche Veränderung, Nachbarschaft gestalten, Alltag neu erleben Von Claudia Blume Norderstedt Norderstedt bekommt eine Hochschule – wenn auch nur auf Zeit. In die ehemalige Apotheke im Geschäfts- und Wohnkomplex Ulzburger Straße 310 sind 40 Studenten der Medical School Hamburg (MSH) eingezogen, um bis Ende Juli ihre Unterrichtseinheiten abzuhalten. Doch nicht hinter...

1 Bild

2. Norderstedter Musikmeile

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Norderstedt | am 09.05.2017

Norderstedt: Rathausallee 50 | Am 13. Mai können Besucher zwölf Bands an einem Abend erleben Norderstedt Zwölf Bands treten am 13. Mai bei der 2. Norderstedter Musikmeile auf der Rathausallee von 17 bis 24 Uhr auf. „Musik verbindet“, sagt Christian Behrendt vom Quartiersmanagement Norderstedt-Mitte (PACT). „Wir haben das Musikspektrum breit gestreut und Musiker dabei, die schon lange Jahre für qualitativ gute Musik stehen.“ Der 49-jährige...

1 Bild

Charmanter Krimi-Klassiker in Norderstedt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Norderstedt | am 02.05.2017

Norderstedt: Langenharmer Weg 90 | „Arsen und Spitzenhäubchen“ auf der Bühne im Festsaal Falkenberg Norderstedt 73 Jahre ist es her, da waren die Weltstars Cary Grant (als Mortimer Brewster) und Peter Lorre (als Dr. Einstein) im US-Film „Arsen und Spitzenhäubchen“ von Frank Capra in aller Munde. Joseph Kesselrings Theaterstück, geschrieben 1941, hat auch heute nichts von seinem Charme verloren. Das Ensemble von Theater life (Norderstedt) führt es jetzt drei...

1 Bild

Ein sexy Sachse in Norderstedt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Norderstedt | am 25.04.2017

Norderstedt: Rathausallee 50 | Comedian Olaf Schubert ist am 10. Mai in der TriBühne zu sehen Norderstedt „Sexy forever“: Dieser Titel offenbart, dass der Dresdner Comedian Olaf Schubert (bürgerlicher Name Michael Haubold) mit seinem aktuellen Programm neue Wege gehen möchte. „Zwar bleibe ich der intellektuelle Stachel im Fleisch der Bourgeoisie und liefere Antworten auf die Fragen der Zeit, ich werde aber auch meine sinnliche Seite präsentieren“, sagt...

1 Bild

Kultureller Hotspot von Quickborn

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Quickborn | am 25.04.2017

Quickborn: Dorfstraße 51 | Geheimtipp: Traditionsreicher Helenenhof soll Kulturstätte werden Von Anja Junghans-Demtröder Quickborn Der Helenenhof wird in Kulturkreisen als Geheimtipp gehandelt. Erstmals im Jahre 1650 urkundlich erwähnt, durchlebte er viele Epochen. Als im Jahr 2001 das Haus von der Familie Cotterell erworben wurde, hatte die eine Wandlung zum Kulturzentrum bestimmt nicht beabsichtigt. Ort für...

1 Bild

Britischer Humor in Norderstedt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Norderstedt | am 25.04.2017

Norderstedt: Stormarnstraße 55 | Kulturwerk am See zeigt das amüsante Krimistück „Mit Audacity“ Norderstedt Philip steckt im Rosenkrieg mit seiner künftigen Ex-Frau. Um an Geld zu kommen, plant er ein Kaufhaus zu überfallen und wirbt als Komplizen zwei Verkäufer an. Alles läuft nach Plan, bis deren Ehefrauen beginnen, das merkwürdige Verhalten ihrer Männer zu erforschen und das Vorhaben erfährt eine überraschende Wendung. Handlung erschließt...