Frischer Sound, neuer Name

Wann? 19.09.2017

Wo? Ziegenweg 5, Ziegenweg 5, 25451 Quickborn DE
Anzeige
Aus dem Spielmanns- und Fanfarenzug ist die Jugend-Brassband geworden Repro: aj
Quickborn: Ziegenweg 5 |

Spielmannszug aus Quickborn heißt jetzt Jugend-Brassband

Quickborn Aus dem Quickborner Jugend-Spielmanns- und Fanfarenzug ist die Jugend-Brassband geworden. Der Grund ist simpel: Das traditionelle „Rumtata“ ist nicht mehr gefragt, ein moderner Anstrich muss her. Davon sind die Mitglieder der jungen Truppe mehrheitlich überzeugt. „Wir haben alle in den Entscheidungsprozess mit einbezogen und den Namen im 53. Vereinsjahr geändert“, sagt die zweite Vorsitzende des Vereins Heike Prieß. Der neue Name repräsentiert sowohl das zeitgemäße Auftreten als auch die Wandlung der musikalischen Ausrichtung der Band. „In den zurückliegenden Jahren haben wir durch die veränderte Titel- und Instrumentenbesetzung stets das Ziel einer modernen Darbietung verfolgt“, betont Heike Prieß. Auch im Namen soll die Differenzierung vom traditionellen Spielmannswesen verdeutlicht werden. Bis alle Dinge wie zum Beispiel das neue Outfit auf den neuen Vereinsnamen umgestellt sind, kann noch etwas Zeit vergehen.

Gegründet 1964

Der Jugend-Spielmanns- und Fanfarenzug Quickborn wurde 1964 gegründet und besteht aktuell aus 45 uniformierten Musikern und 20 Anfängern im durchschnittlichen Alter von 15 Jahren. Carsten Klindtwordt ist seit 40 Jahren für die musikalische Gesamtleitung der geselligen Truppe zuständig. „Er schwingt den Dirigentenstab, bestimmt welche Titel für uns geeignet sind und arrangiert diese auf unsere Instrumentalisierung“, sagt Heike Prieß. Auf ihren jährlichen Konzertreisen sorgt die Jugendband beim Publikum für ordentlich Stimmung. 2014 war sie musikalischer Gast beim großen Blumenkorso in Bad Ems. „Wir spielen über 20 verschiedene Instrumente und können sogar mit Mülltonnen und Kochtöpfen rhythmische Klänge erzeugen“, erzählt Heike Prieß.

Neue Mitspieler willkommen

Der Verein freut sich über jedes neue Gesicht. Bandproben finden immer dienstags und freitags in der Zeit von 18 bis 20 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium, Ziegenweg 5, in Quickborn statt. Am Tag der offenen Tür, der am Dienstag, 19. September, durchgeführt wird, können sich Interessierte ein Bild von der Brassband machen. Kontakt: Heike Prieß, Mail: info@brassband-quickborn.de oder www.brassband-quickborn.de (aj)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige