Rahlstedt: Kultur

1 Bild

Jazz und Poesie zwischen den Kulturen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | vor 5 Tagen

Hamburg: Grüngensstraße 28 | Jazzformation Ufermann und Sängerin Hayat Chaoui spielen in der Martin Luther King Kirche Bramfeld Zeitgenössischer Jazz trifft auf jahrhundertealte Traditionen, Orient trifft auf Okzident: Die Martin-Luther-King-Kirche (Gründgensstraße 28) präsentiert „das besondere Konzert“ mit spirituellen Motiven und Liedern aus dem islamischen, jüdischen und christlichen Kulturkreis am Sonnabend, 23. September, um 19 Uhr. Es wird die...

1 Bild

Unartiger Swing aus Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | vor 5 Tagen

Hamburg: Kulturschloss Wandsbek, Königsreihe 4 | Die Band Vertiko spielt im Kulturschloss Wandsbek Wandsbek Beinahe jeder kennt Gedichte von Erich Kästner. Vielleicht auch, ohne es zu wissen. „Es gibt nichts Gutes, außer, man tut es!“ Dies hat die Hamburger Band Vertiko wörtlich genommen und den Reimen Kästners musikalisches Leben eingehaucht. Ob als Swing, Bossa Nova oder Jive, die eindrucksvollen und treffenden Vertonungen von Damian Maria Rabe geben den Gedichten ein...

1 Bild

Das Hohelied der Liebe in Rahsltedt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | vor 5 Tagen

Hamburg: Rahlstedter Straße 79 | Ensemble Concerto Giovanni spielt am 24. September in der Alt-Rahlstedter Kirche Rahlstedt Motetti a voce sola – Vertonungen aus dem Hohelied der Liebe. Werke von Buxtehude, Monteverdi, Schütz, Bach und Böhm musiziert das Ensemble Concerto Giovanni am kommenden Sonntag in der Alt-Rahlstedter Kirche. Die Texte des Hoheliedes der Liebe aus dem Alten Testament inspirierten seit jeher Komponisten und Dichter. Die dargebotene...

1 Bild

Kindertheater im Hamburger Sprechwerk

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | vor 5 Tagen

Hamburg: Klaus-Groth-Straße 23 | „Das Papperlapapp der Tiere“ vom Theater Mär ist für Kinder am 3 Jahren geeignet Hamburg-Borgfelde Tiere schnattern, maunzen, brummen, kratzen, scharren, krächzen, brüllen. Vielleicht können sie auch sprechen oder sogar singen und sich dadurch verstehen? Mit Spaß, Quatsch und Wissenswertem machen sich der Schauspieler Peter Markhoff und der Bühnenmusiker Uwe Schade daran, den Tierspraachen tiefer auf den Grund zu gehen....

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Gitarrenlegende wohnt in Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Winterhude | am 20.09.2017

Hamburg: Otto-Wels-Straße 2 | The Blue-Poets-Gitarrist Marcus Deml im Wochenblatt-Interview Barmbek Musik in der Luft und Rhythmus im Blut – das ist die Welt von Marcus Deml. Der 50-jährige gebürtige Tscheche ist ein echtes Ausnahmetalent, wurde vom US-Magazin „Guitar Player“ sogar zu einem der besten Gitarristen der Welt gekürt. Mit „The Blue Poets“ ist er nun im Downtown Blues Club im Stadtpark zu Gast. Dem Hamburger Wochenblatt hat der Wahlhamburger...

1 Bild

Hamburg wird zum Gitarrenmekka

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Dulsberg | am 20.09.2017

Hamburg: Alter Teichweg 200 | Anciello Desiderio spielt auf den diesjährigen Hamburger Gitarrentagen im Kulturhof Dulsberg Dulsberg Im Alter von acht Jahren gab Anciello Desiderio sein erstes öffentliches Konzert. Am 22. September, 20 Uhr, wird der sympathische Neapolitaner seine neue CD „Nocturnal“ mit Werken von Benjamin Britten, Joaquín Rodrigo, Manuel de Falla, Angelo Gilardino und Georg Schmitz bei den diesjährigen Hamburger Gitarrentagen im...

2 Bilder

Eine Phantasie aus Raum und Zeit

Frank Denker-Kotowski
Frank Denker-Kotowski | St. Georg | am 19.09.2017

Bildgewaltiger Parsifal an der Staatsoper Hamburg

1 Bild

Zukunftsforscher spricht über smarte Maschinen 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 19.09.2017

Hamburg: Museum der Arbeit, Wiesendamm 3 | Ulrich Eberl stellt im Museum der Arbeit auch seinen Roboter Nao Bluestar vor Hamburg Die Maschinen sind auf dem Vormarsch, längst sind sie nicht mehr nur in den „Käfigen“ der Industrieanlagen aktiv, inzwischen sind sie in unserem Alltag angekommen. Mit Hilfe der Technik fahren Autos selbständig, Roboter lernen bereits kellnern, kochen, malen und musizieren. Sie lesen Emotionen aus Gesichtern und stellen präzise...

1 Bild

The Blue Poets spielen im Stadtpark

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Winterhude | am 19.09.2017

Hamburg: Otto-Wels-Straße 2 | Gitarrist Marcus Deml spielt am 22. September im Downtown Blues Club Hamburg Musik in der Luft und Rhythmus im Blut – das ist die Welt von Marcus Deml. Der 50-Jährige ist ein echtes Ausnahmetalent, wurde vom US-Magazin „Guitar Player“ zu einem der besten Gitarristen der Welt gekürt und stand unter anderem schon mit Größen wie Nena auf der Bühne. Der Gitarrist und Wahlhamburger, bekannt unter anderem durch seine Band...

1 Bild

Kinderclub in der Hamburgischen Staatsoper

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rotherbaum | am 19.09.2017

Hamburg: Große Theaterstraße 25 | Tolle Chance für junge Musical-Fans von 8 bis 11 Jahren Hamburg Lust auf Musik, Schauspiel, Bewegung? Die Staatsoper gründet einen Musiktheater-Club für Kinder von 8 bis 11 Jahren. In dem neuen Club können die Jüngsten Musiktheater durch Selbermachen kennenlernen. In regelmäßigen Workshops werden gemeinsam Szenen entwickelt, können sich die Kinder auf der Bühne ausprobieren, musikalisch experimentieren und die Opernwelt...

2 Bilder

Werner Peyerl stellt im Kulturwerk aus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | am 13.09.2017

Hamburg: Boizenburger Weg 7 | Retrospektive: Der Rahlstedter Maler und Bildhauer zeigt Arbeiten aus 60 Jahren Karen Grell Rahlstedt Werner Peyerl möchte es allen noch einmal zeigen. Mit jetzt schon 90 Jahren will der Rahlstedter Maler und Bildhauer seine Arbeiten aus 60 Schaffensjahren im Stadtteil präsentieren. Auch wenn das KulturWerk fast ein wenig zu klein ist für die vielen verschiedenen Werke des Künstlers, freut sich der Rahlstedter doch...

1 Bild

Eichtalbühne spielt im November Komödie

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 13.09.2017

Hamburg: Kedenburgstraße 14 | Kartenverkauf für „Entschuldigen Sie sind Sie nicht?!“ startet am 16. September Wandsbek Alljährlich wird die Auszeichnung „Der goldene Staubwedel“ von dem Magazin „Der Putzteufel“ in Zusammenarbeit mit der Deutschen Butlervereinigung (DBV) verliehen. Wegen seiner herausragenden Butlertätigkeiten ist in diesem Jahr Albert für diesen Preis nominiert. Als Berthold von Hohenstein von der Butlervereinigung neben Butler Albert...

1 Bild

Impro-Theater in Dulsbeg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Dulsberg | am 13.09.2017

Hamburg: Alter Teichweg 200 | Comedy aus der Impro-Szene bieten die Zuckerschweine aus Hamburg Dulsberg Die Zuckerschweine aus Hamburg sind unberechenbar: Ein Mann steckt pantomimisch einen Stecker in eine nicht vorhandene Steckdose. Sekunden später saugt er einen imaginären Teppich. „Stop! Weiter im Horror!“ Der Staubsauger wird zu einem menschenfressenden Ungeheuer, das nur von einem buckligen Butler in Schach gehalten werden kann....

1 Bild

Harbour Front Literaturfestival

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 13.09.2017

Hamburg: Hühnerposten 1 | Ab dem 13. September sind viele deutsche und internationale Autoren zu Gast in Hamburg Hamburg Lesefans kommen in den nächsten Wochen voll auf ihre Kosten: Von Mittwoch, 13. September, bis zum 15. Oktober sind viele deutsche und internationale Autoren zu Gast beim Harbour Front Literaturfestival. An schönen Veranstaltungsorten im und um den Hafen wird gelesen und über Neuerscheinungen diskutiert, auch die Elbphilharmonie...

1 Bild

Farbenprächtige Kuba-Bilder

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 12.09.2017

Hamburg: Am Dalmannkai 6 | Fotograf und Wahl-Hamburger Sven Creutzmann zeigt seine Arbeiten bis 6. Oktober in der HafenCity HafenCity Der Wahl-Hamburger Sven Creutzmann dokumentiert seit 30 Jahren die kubanische Revolution Fidel Castros. Als einziger deutscher Fotograf mit Dauerakkreditierung für Kuba ist er für zahlreiche Magazine wie Geo, Stern, Spiegel und für die Tageszeitungen Süddeutsche, FAZ und New York Times unterwegs. Seine ungewöhnlichen...

1 Bild

Viel los im Stadtteil Rahlstedt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Meiendorf | am 06.09.2017

Hamburg: Nydamer Weg 18b | Der Bürgerverein mischt bei den 23. Kulturwochen mit Rahlstedt Der Bürgerverein Rahlstedt e.V. beteiligt sich seit vielen Jahren regelmäßig mit eigenen Veranstaltungen an den Rahlstedter Kulturwochen. Nicht immer gelang ein umfangreiches Programm. Für die 23. Kulturwochen haben die Aktiven des Vereins aber viele Aktionen geplant. Zusätzliche Öffnungszeiten im Stadtteilarchiv gehören dabei zum Standardrepertoire. Seit...

1 Bild

My Fair Lady zum Jubiläum

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barsbüttel | am 06.09.2017

Barsbüttel: Soltausredder 28 | 70 Jahre Theater 47 / VB Jenfeld. Premiere am 22. September Jenfeld/Barsbüttel My Fair Lady, im März 1956 in New York uraufgeführt, lief sechs Jahre am Broadway und brachte es auf 2.717 Vorstellungen. Die Verfilmung mit Audrey Hepburn und Rex Harrison in den Hauptrollen wurde bei der Oscarverleihung 1965 als beste Produktion des Jahres ausgezeichnet. Jetzt wollen Professor Higgins und Blumenverkäuferin Eliza Doolittle...

1 Bild

Lesung mit Uwe Westphal

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | am 06.09.2017

Hamburg: Rahlstedter Straße 79 a | Gemeindehaus Rahlstedt: Vogelstimmen-Imitator liest aus „Mehr Platz für den Spatz“ Rahlstedt Viele heimische Vogelarten tragen bizarr klingende Namen wie Rohrdommel, Ziegenmelker, Neuntöter oder Wendehals und sind weithin unbekannt. Doch auch scheinbar wohlbekannte Vögel wie Zaunkönig, Star oder Nachtigall überraschen mit erstaunlichen Aspekten. Der durch Auftritte in Funk und Fernsehen bekannte Ornithologe und...

1 Bild

Elphi-Konzerte umsonst genießen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 06.09.2017

Hamburg: Platz der Deutschen Einheit 1 | Cruise Days 2017 in der HafenCity: Drei Tage lang Theateratmosphäre schnuppern HafenCity Eine super Location mit einer tollen Atmosphäre – Elbphilharmonie an drei Tagen umsonst. Auf den Stufen vor der Elbphilharmonie werden von Freitag bis Sonntag (8. bis 10. September) im Rahmen der Cruise Days Hamburg diverse Konzert-Streams auf einer großen LED-Wand, der Cube, gezeigt. Freitags ab 14 Uhr, die beiden anderen Tage ab 11...

1 Bild

HafenCity: Bilder von einer anderen Welt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 06.09.2017

Hamburg: Shanghaiallee 12 | Syrischer Fotograf erzählt in seiner Ausstellung aus Flüchtlingslagern HafenCity Normalerweise ist in den Nachrichten wenig von den Menschen zu hören, die die Folgen des Krieges in Syrien ertragen müssen. Manar Bilal zeigt nun Fotos aus den Flüchtlingslagern in der Türkei, Jordanien und dem Libanon. Sie zeigen eine kapitale menschliche Katastrophe.Im Café Elbfaire, das zum Ökumenischen Forum in der Shanghaiallee gehört,...

3 Bilder

Hamburger Theaternacht mit Musik und Tanz

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Winterhude | am 05.09.2017

Hamburg: Hudtwalckerstraße 13 | Theaterhäuser zeigen ein buntes Programm am 9. September Von Christian Hanke Hamburg Mehr als 40 Theater beteiligen sich an der 14. Hamburger Theaternacht, die am Sonnabend, 9. September, Theaterinteressierte mit bunten Programmen lockt und über die Produktionen der einzelnen Bühnen informiert. In der Komödie Winterhuder Fährhaus, Hudtwalckerstraße 13, präsentiert Thorsten Laussch (Hausmeister Rudi) viel Musik mit dem...

1 Bild

Krimistück mit Livemusik in Wandsbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Hamm | am 30.08.2017

Hamburg: Kulturschloss Wandsbek, Königsreihe 4 | Kulturschloss zeigt mit „Damals im Albion“ eine Kriminalgeschichte zum Miträtseln Wandsbek Das Kulturschloss Wandsbek wagt ein Experiment: Am Sonnabend, 2. September präsentiert das Stadtteilhaus einen „Live-Krimi mit Musik“, eine Veranstaltung, die es in der Königsreihe häufiger geben könnte, wenn sie den Besuchern gefällt. Unter dem Titel „Damals im Albion“ gibt es eine Kriminalgeschichte zum Miträtseln, ein Abend, wie...

2 Bilder

Fundus Theater geht auf die Straße

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Hamm | am 30.08.2017

Hamburg: Hasselbrookstraße 25 | Macher aus Eilbek planen Performance-Kunst mit Kindern Von Stefanie Hörmann Eilbek Das Fundus Theater startet nach den Ferien mit vielen neuen Ideen in die Spielzeit. Jahrelang hatte das Team um die finanziellen Mittel gebangt, um den Spielbetrieb zu sichern, doch nach der Auszeichnung mit dem Theaterpreis des Bundes im vergangenen Jahr und einer Erhöhung des Etats für Privattheater durch die Stadt Hamburg sieht die...

1 Bild

Russische Lieder in Rahlstedt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | am 30.08.2017

Hamburg: Rahlstedter Straße 29 | Newa-Ensemble aus St. Petersburg gastiert in Parkresidenz Rahlstedt Lieder mit russischer Seele gibt es am Donnerstag, 7. September in der Parkresidenz Rahlstedt zu hören. Das „Newa-Ensemble“ aus St. Petersburg singt dreistimmig, im Duett oder auch solistisch, aber immer meisterhaft. Die Künstler des Ensembles sind die Mezzosopranistin Olga Romanovskaja, die Sopranistin Marina Tchernousova und der Bariton Boris Kozin....

3 Bilder

Frech-Frivoles im Schloss Berne

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Farmsen-Berne | am 30.08.2017

Hamburg: Berner Allee 31 a | „Reizend!“ waren die 20er – Im Oktober liest NDR-Talker Hubertus Meyer-Burckhardt Berne Frech, frivol und sagenhaft zeitlos kommen Karolin Schell (Gesang) und Markus Schell (Gesang und Klavier) mit ihrem Programm „Reizend!“ daher. Unter der Regie von Julia Fabian verbinden sie amüsante Geschichten des Alltags aus den 1920er- und 30er-Jahren mit charmantem und scharfzüngigen Humor bei Chansons und Couplets von Otto Reutter...