offline

Elke Noack

Elke Noack
1.240
Heimatort ist: Rahlstedt
1.240 Punkte | registriert seit 25.04.2012
Beiträge: 83 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 961
Folgt: 6 Gefolgt von: 3
Mein Lebensmotto: Dem Mutigen gehört die Welt. Bangemachen gilt nicht. Dazu paßt auch: Probieren geht über Studieren.

VICTORIAPARK - zur Info 1

Elke Noack
Elke Noack | Rahlstedt | am 23.11.2016

nur zur Info: 1. Wer an diesem Thema interessiert ist, möge bitte in die obige Suchleiste "Victoriapark" eingeben. Dann kommt man auf die Beiträge des Wochenblattes. Diese haben ihre Beiträge sehr gut aufgelistet. 2. Hervorragende Beiträge zum Thema finden sich auch auf der Seite von Jörn Napp aus Rahlstedt. Auf den allgemeinen Seiten fand ich sie nicht. Warum eigentlich nicht? Komisch.

Die Alten und die Jungen

Elke Noack
Elke Noack | Rahlstedt | am 25.09.2016

Die Alten und die Jungen „Unverständlich sind uns die Jungen" Wird von den Alten beständig gesungen; Meinerseits möcht ich's damit halten: „Unverständlich sind mir die Alten." Dieses am Ruderbleibenwollen In allen Stücken und allen Rollen, Dieses sich Unentbehrlichvermeinen Samt ihrer „Augen stillem Weinen", Als wäre der Welt ein Weh getan, - Ach, ich kann es nicht verstahn. Ob unsre Jungen, in ihrem...

Ekz Großlohe - Leerstand - Teil 5 - Ganz schön clever 1

Elke Noack
Elke Noack | Rahlstedt | am 15.08.2016

http://www.hamburger-wochenblatt.de/rahlstedt/handel_und_wirtschaft/ekz-grosslohe-leerstand-horrorgeschichte-oder-das-letzte-hemd-hat-keine-taschen-d17112.html http://www.hamburger-wochenblatt.de/rahlstedt/handel_und_wirtschaft/grosslohe-leerstand-2-teil-und-leerstand-schimmelreiterweg-d17415.html http://www.hamburger-wochenblatt.de/rahlstedt/handel_und_wirtschaft/grosslohe-leerstand-3-teil-was-ist-da-bloss-los-d18561.ht...

Illegales Mülllager nunmehr im Braunen - Teil 2 - 2

Elke Noack
Elke Noack | Rahlstedt | am 15.08.2016

http://www.hamburger-wochenblatt.de/rahlstedt/lokales/illegales-muelllager-im-gruenen-d31752.html http://www.hamburger-wochenblatt.de/wandsbek/lokales/kinder-und-natur-in-gefahr-d30677.html Das Wetter war bestens, da will ich doch einmal gucken, ob unsere Rahlstedter Politiker endlich etwas bewirkt haben und so radelte ich zum Herdenpfad und was sahen meine graublauen Augen: 5 große braune Zypressen (?) 1 große tote...

Rahlstedt Center verkauft - Amerika läßt grüßen 5

Elke Noack
Elke Noack | Rahlstedt | am 02.08.2016

Hamburger Abendblatt von heute, Seite 14: "Das Rahlstedt Center am Wariner Weg 1 hat einen neuen Eigentümer: die Meag (?) hat das Einkaufscentrum an die US-amerikanische Firma CBRE (?) Global Investors verkauft. Der Gebäudekomplex wurde 1983 errichtet und 2009/2010 revitalisiert. Die Einzelhandelsfläche mit 57 Läden verteilt sich auf drei Ebenen. Ausserdem gehören zum Rahlstedt Center noch rund 3100 Quadratmeter Wohn- und...

Enkeltrickbetrüger- Boss gefasst - unserer Polizei sei Dank 1

Elke Noack
Elke Noack | Rahlstedt | am 28.07.2016

In der heutigen Hamburger Morgenpost lese ich "Mafia-Boss" gefasst. Hier kommt der Link: http://www.mopo.de/hamburg/polizei/mafia-boss-gefasst-der-koenig-der-enkel-trick-betrueger--24464636 nun googelte ich fleißig weiter und fand: https://rechti.de/thread/millionenbetrug-die-hintermaenner-der-enkeltrick-mafia.7541/ und nun noch ein link und dann dürfen Sie selbst...

B e t r u g

Elke Noack
Elke Noack | Rahlstedt | am 26.05.2016

Ein großer Betrug rechtfertigt nicht einen kleinen Betrug. Betrug bleibt Betrug. Liegt dem Betrug Gier zugrunde, ist er verwerflich. Ist er existenziell, ist er zu verstehen. Es ist besser ein Betrogener zu sein, denn ein Betrüger - weil ein Betrüger etwas haben will, das ein Betrogener hat. Somit kommt die Bedürftigkeit des Betrügers ans Licht - welcher Art sie auch immer sein mag. Ein Betrüger hat keine Freunde...

Schon wieder: Waldgebiet in Altenwerder mit 23000 Bäumen soll plattgemacht werden

Elke Noack
Elke Noack | Rahlstedt | am 24.05.2016

Ich kriegte beinahe einen Herzinfarkt als ich gestern die Mopo las, Seite 14, fiel fast vom Fahrrad. Da will mein ungeliebter Wirtschaftssenator eine riesige 45 Hektar große unberührte Naturfläche mal eben für überflüssige Lagerhallen plattmachen. Hat der Mann kein Gewissen? Hat der Mann keine Kinder und Enkel die ihn fragen "was machst du da für einen Scheiß". Hat er seine Frau mundtot gemacht? Interessant wäre zu...

Illegales Mülllager im Grünen

Elke Noack
Elke Noack | Rahlstedt | am 01.05.2016

http://www.hamburger-wochenblatt.de/wandsbek/lokales/kinder-und-natur-in-gefahr-d30677.html schreibt am 15. März 2016 das Wochenblatt und lichtet die beiden Rahlstedter Politiker Oliver Schwelm und Michael Ludwig-Kircher ab. Und was hat das gebracht? Wollten die beiden Politiker sich nur mal bildlich zeigen? Ich fuhr heute erneut mit dem Rad zu dem hakenkreuzverschmierten Haus hin und sah nichts Neues. Meine Neugier...

Die Klempner-Schlossgeschichte - 2.Teil - Nachspiel

Elke Noack
Elke Noack | Rahlstedt | am 30.03.2016

Da treffe ich eben den Kellermieter des geknackten Schlosses und er erzählt mir das Ende der Geschichte - von der ich dachte, sie ist zu Ende. Von wegen: Er will am Wochenende wegfahren und musste dazu in seinen Keller und nun war da ein neues Schloss angebracht und er hatte keinen Schlüssel. Im Briefkasten fand er auch keinen. Er konnte nicht wegfahren und musste das Wochenende vergehen lassen, sodaß er am Montag unseren...

Der Klempner und die Schloßgeschichte

Elke Noack
Elke Noack | Rahlstedt | am 21.03.2016

Die Handwerker sind im Haus und ich räumte das Feld. Plötzlich erhielt ich einen Anruf meiner Nachbarin, der Klempner will in deinen Keller. "Ich antwortete, ich habe keinen Bescheid bekommen, muss er warten bis ich wieder da bin. Ich jage ja nun nicht hin und her. will ja keinen Herzinfarkt kriegen." Als ich dann am Wochenende wieder daheim war, öffnete ich meinen Keller und entfernte das Schloß, sodaß ich nicht vom...

Sanddieb im Bauspielplatz Hegen am Sonntagmittag

Elke Noack
Elke Noack | Rahlstedt | am 06.03.2016

Friedlich sitze ich auf der Bank vor dem Gebäude des Bauspielplatzes im Hegen. Die Rutsche ist abgesichert durch einen Holzzaun, da dort wohl eine Baustelle ist. 2 junge Väter mit ihren Kleinkindern kamen und dann auch ein älterer Mann mit seinem Fahrrad, einem 10-liter-Eimer und einer Maurerkelle. Er ging in die Kniee vor dem Holzzaun an der Rutsche und schaufelte mit der Maurerkelle den Eimer voll Sand. Hä, denke ich, will...

Altersbegrenzung auch für Politiker im Amt 2

Elke Noack
Elke Noack | Rahlstedt | am 08.02.2016

Warum gibt es keine Altersbegrenzung für Politiker im Amt? Sind es alle Unternehmer sprich Selbständige? Jeder Arbeitnehmer - sofern er durchgehalten hat - kann mit 65 Jahren in Rente gehen. Viele Arbeitnehmer scheiden aus Krankheitsgründen schon vorher aus und bekommen eine Erwerbs- oder Berufsunfähigkeitsrente bzw. Frühpension. Sie können dazuverdienen und holen sich von ihrem Rententräger das Einverständnis. Andere fallen...

Schweinerei: Bebauungsvorhaben am Öjendorfer See

Elke Noack
Elke Noack | Rahlstedt | am 04.02.2016

http://www.hamburger-wochenblatt.de/billstedt/lokales/neue-quartiere-am-oejendorfer-see-d28836.html Mit den richtigen Suchwörtern fand ich den Artikel und stelle ihn hiermit noch mal rein. Die Stadt Hamburg hat irgendetwas gegen das Grün, sie liebt und bevorzugt das Grau, kann auch Bunt werden, oder durchsichtig. Aber das Grün muss weg. Die Bürger können sich dann ja woanders erholen, um den Alltag zu meistern. Und da...

Jesus unanständige Mitarbeiterinnen

Elke Noack
Elke Noack | Rahlstedt | am 20.01.2016

Da komme ich aus dem Haus, gehe Richtung Müll und sehe 2 Frauen, eine 58 Jahre und die andere 23 Jahre alt. Sie sind mit Papier und Bleistift bewaffnet und schreiben die Namen von den Klingelschildern ab. Hä, was machen die denn da, wundere ich mich und frage nach. Sie wollen vermeiden, dass sie nicht zweimal bei demsellben klingeln. Ich erwiderte, es ist unanständig, überhaupt zu klingeln. Und ein einziges Faltblatt der...