offline

Tanja Westphal

147
Heimatort ist: Rahlstedt
147 Punkte | registriert seit 23.01.2017
Beiträge: 25 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 2
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
3 Bilder

Landtagswahlen im Saarland - Tierschutzpartei blickt optimistisch auf die Bundestagswahl

Tanja Westphal
Tanja Westphal | Rahlstedt | vor 2 Tagen

Die Landtagswahl im Saarland wurde bundesweit mit Spannung beachtet. Würde es einen “Martin Schulz Effekt” geben, wie schneidet die CDU ab und was passiert bei den “kleinen” Parteien? Aus der Sicht der Tierschutzpartei Hamburg ist das Ergebnis im Saarland erfreulich. Die AfD blieb mit 6,2% deutlich hinter dem medialen Hype, der um dieser ultrarechten Truppe gemacht wurde. Die Piraten sind endgültig in der...

2 Bilder

Ponykarussell auf dem Hamburger Dom: Tierquälerei für den Profit 1

Tanja Westphal
Tanja Westphal | Rahlstedt | am 22.03.2017

Tierschutzpartei fordert: Ponykarussell verbieten - jetzt! Ab Freitag, den 24. März 2017 bis Sonntag, den 23. April 2017 findet der Hamburger Frühlingsdom statt. Nach der erfolgreichen Dom-Saison 2016 mit insgesamt ca. 7,5 Millionen Besuchern blicken die Veranstalter optimistisch in das Jahr 2017. Bei schönem Wetter könnte die hohe Besucherzahl aus dem Vorjahr sogar nochmal überboten werden. Rund 250 Schausteller sorgen...

1 Bild

Tierschutzpartei unterstützt die Aktion “Hamburg räumt auf!”

Tanja Westphal
Tanja Westphal | Rahlstedt | am 22.03.2017

Die Tierschutzpartei Hamburg unterstützt in diesem Jahr die Aktion „Hamburg räumt auf“, die vom 24. März. bis 2. April 2017 stattfindet. Im Jahre 2016 gab es einen beachtlichen Rekord: Fast 66.000 Hamburgerinnen und Hamburger haben sich für ihre Stadt engagiert und über 300.000 Kilogramm Müll gesammelt. Auch in diesem Jahr werden wieder Zehntausende Freiwillige öffentliche Flächen, wie z.B. Spielplätze, Grünanlagen und...

1 Bild

Mini Demo, Maximale Aufregung 1

Tanja Westphal
Tanja Westphal | Rahlstedt | am 21.03.2017

(Flensburg) Eine 16-köpfige Schülerdemonstration, organisiert von Kindern der fünften Klasse (!!!) der Auguste Viktoria Schule, hat Anfang März nicht nur in Flensburg hohe Wellen geschlagen. Der Kreisbauernverband Flensburg hatte im Vorfeld der kleinen Demonstration bereits in einem offenen Brief versucht, die Mobilisierung der Kinder zu unterbinden und Druck auf die Schule ausgeübt. Die Kinder der 5b hatten die Idee...

2 Bilder

“Wildes Hamburg!” - Tierschutzpartei sagt “Daumen hoch” zum Stickeralbum

Tanja Westphal
Tanja Westphal | Rahlstedt | am 20.03.2017

Die Tierschutzpartei Hamburg begrüßt die heute gestartete Kampagne:der Hamburger Morgenpost in Kooperation mit dem Drogeriemarktfilialist Iwan Budnikowsky und dem Naturschutzbund. Ab heute gibt es das große Sticker-Sammelalbum von Budni und der Mopo, in dem 85 einheimische Wildtierarten vorgestellt werden. Zu allen 85 Tierarten gibt es ein vierfarbiges Klebebild und interessante sowie teilweise lustige Informationen;...

4 Bilder

Tierschutzpartei blickt auf erfolgreiche VeggieWorld Messe zurück

Tanja Westphal
Tanja Westphal | Rahlstedt | am 20.03.2017

Am vergangenen Wochenende (18. & 19. März) fand Europas älteste und größte Messe rund um den veganen Lebensstil zum zweiten Mal in Hamburg statt. Die Hamburger Tierschutzpartei war ebenfalls das zweite Mal unter den Ausstellern. Insgesamt 101 Aussteller aus 5 Ländern (72 Aussteller in 2016) freuten sich über 8.322 Besucher (8.120 in 2016). Etliche tausende interessierte Bürger deckten sich mit Informationen zur...

2 Bilder

Tierschutzpartei fordert den Erhalt der Auslauffläche für Hunde im Jenischpark!

Tanja Westphal
Tanja Westphal | Rahlstedt | am 08.03.2017

SPD, Grüne und Linke stimmen für die Abschaffung der beliebten “Hundewiese” im Stadtteil Altona. Die Wiese im Süden des Parks liegt direkt an der Elbe und wird von vielen Bewohnern der umliegenden Stadtteile rege genutzt. Die Tierschutzpartei Hamburg als Lobby der Tierfreunde, Tierschützer und Tierrechtler setzt sich für eine Umzäunung der Auslauffläche ein und ist empört über die Pläne der Politik, diese wichtige Fläche für...

2 Bilder

Tierschutzpartei begrüßt die Vorstellung der Stolperstein App

Tanja Westphal
Tanja Westphal | Rahlstedt | am 07.03.2017

Unter dem Motto, den Stimmlosen wieder eine Stimme geben und ein würdiges Gedenken für die Opfer der NS-Schreckensherrschaft schaffen, nahm Jan Zobel am 22. Februar für die Tierschutzpartei Hamburg, an der Verlegung eines Stolpersteins für Esther Neukorn in der Hamburger Innenstadt teil (wir berichteten http://www.hamburger-wochenblatt.de/wandsbek/lokales/ein-stolperstein-fuer-esther-neukorn-d38554.html ). In Hamburg gibt...

4 Bilder

Tierschutzpartei engagiert sich weiter am Hamburger Gabenzaun

Tanja Westphal
Tanja Westphal | Wandsbek | am 27.02.2017

Am Samstag, den 25. Februar haben Mitglieder der Tierschutzpartei ca. 50 Pakete mit Lebensmitteln, Hygieneartikel, Bekleidung (wärmende Socken!) und Tiernahrung am Hamburger Gabenzaun angebracht. Die Spenden wurden liebevoll von Pimpi Wester und ihrem Mann Horst Wester (Bundesvorsitzender der Tierschutzpartei) zusammengestellt und bei einem Besuch in Hamburg angebracht. Jan Zobel, Hamburger Spitzenkandidat der...

1 Bild

Tierschutzpartei Hamburg fordert dringendes Umdenken bei der Stadtentwicklung

Tanja Westphal
Tanja Westphal | Wandsbek | am 24.02.2017

Von Oktober 2016 bis Februar 2017 sind in Hamburg 2.535 Straßen- und Parkbäume gefällt worden - viele davon standen Baumaßnahmen im Weg. Die Stadt plant allerdings lediglich 731 Nachpflanzungen. Diese Entwicklung wird das Stadtbild massiv prägen. Der Naturschutzbund hat die aktuellen Fällungen ausgewertet und kommt zu einem erschreckenden Ergebnis. „Der Bestand der Stadtbäume nimmt von Jahr zu Jahr ab. Die aktuellen...

1 Bild

Tierschutzpartei Hamburg spricht sich gegen "Fahrrad-Autobahn" am Elbstrand aus (Beitrag aktualisiert)

Tanja Westphal
Tanja Westphal | Wandsbek | am 23.02.2017

Bereits seit 2012 wird vom Bezirksamt Altona geprüft, wie der Radverkehr in Övelgönne verbessert werden kann. Das knapp 900 Meter lange Stück, auf dem Räder geschoben werden müssen, soll nach dem Willen der rot-grünen Bezirkspolitiker, durch eine 6 Meter breite “Schnellstrasse” für Fahrräder direkt am Strand ersetzt werden. Die rot-grüne Mehrheit im Bezirk Altona und der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club Hamburg (ADFC) sind...

4 Bilder

Ein Stolperstein für Esther Neukorn 3

Tanja Westphal
Tanja Westphal | Wandsbek | am 22.02.2017

Am Mittwoch, den 22. Februar 2017 wurde in der Hamburger Innenstadt ein Stolperstein für Esther Neukorn verlegt. Auf der Seite www.stolpersteine-hamburg.de heißt es dazu: “Esther Neukorn, 1886 in Hamburg geboren, lebte zusammen mit ihrer Familie einige Jahre am Herrengraben 91 in der Neustadt, dem Ort, am dem heute die Katholische Akademie Hamburg steht. Sie ist eines der 136 jüdischen „Euthanasie“-Opfer, die zunächst in...

3 Bilder

Tierschutzpartei Hamburg distanziert sich von Animal Peace sowie der Ratsfraktion Düsseldorf und begrüßt Maßnahmen des Bundesvorstandes 5

Tanja Westphal
Tanja Westphal | Wandsbek | am 17.02.2017

Der Hamburger Landesvorstand der Partei Mensch Umwelt Tierschutz - Tierschutzpartei hat bereits in einer eilig einberufenen Telefonkonferenz am Montag, den 09. Januar 2017 mit Entsetzen auf die Entwicklung im Landesverband Nordrhein-Westfalen reagiert. Bei einer Mitgliederversammlung des Landesverbandes NRW in Düsseldorf am Sonntag, den 08. Januar, ist es wohl zu erheblichen Unregelmäßigkeiten gekommen und fragwürdige...

3 Bilder

Tierschutzpartei fordert: Rasselisten abschaffen! 1

Tanja Westphal
Tanja Westphal | Wandsbek | am 12.02.2017

Am vergangenen Mittwoch fand vor dem Amtsgericht Hamburg Altona der Auftakt zum Prozess gegen einen Hamburger Hundehalter statt. Der Hundehalter war der schweren Körperverletzung angeklagt, da er seinen Hund, einen Pitbull-Mix, auf eine Mitarbeiterin des Ordnungsamtes gehetzt hatte. Die Mitarbeiterin des Ordnungsamts war bei dem Hundehalter erschienen, um den Hund aufgrund illegaler Haltung sowie mehrerer vorhergehender...

2 Bilder

Tier geht vor! Peter Harry Carstensen fehlt bei der Wahl des Staatsoberhaupts

Tanja Westphal
Tanja Westphal | Wandsbek | am 10.02.2017

Am kommenden Sonntag, den 12. Februar, entscheiden 1.260 Wahlleute, wer der nächste Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland wird. Eine Person wird an diesem Tag allerdings fehlen. Dabei lässt seine Entschuldigung die Tierschutzpartei hoffen, dass es auch in den etablierten Parteien noch Menschen mit Empathie und ein Herz für Tiere gibt (zumindest für Haustiere): Der CDU-Politiker und frühere Ministerpräsident von...