Doppelkonzert mit „Hamburg Voices“ & „Africappella“

Wann? 01.05.2017

Wo? Mittelweg 11, Mittelweg 11, 20148 Hamburg DE
Anzeige
Doppelkonzert mit „Hamburg Voices“ und „Africappella“ im Mittelweg Screenshot: kulturwerkstatt.hamburg
Hamburg: Mittelweg 11 |

Am 1. Mai findet im im Rudolf Steiner Haus ein Musikabend der Kontraste statt

Rotherbaum Am Montag, 1. Mai, treten die sechsköpfige Vocal-Band „Africappella“ aus Johannesburg und der Chor „Hamburg Voices“ (60 Sänger) gemeinsam im Rudolf Steiner Haus, Mittelweg 11, auf.Mit ihren Stücken aus Pop, Musicals, Jazz und afrikanischer Musik werden sie den Saal beben lassen. Mehr Kontrast geht nicht: Mit „Africappella“ und den „Hamburg Voices“ treten zwei Chöre auf, die kaum unterschiedlicher sein könnten. Hier trifft die Südhalb- auf die Nordhalbkugel, südafrikanisches Temperament auf hanseatischen Charme. Es stehen an die 70 begeisterte Sänger auf der Bühne, die für Vocal-Musik brennen und ihre Leidenschaft an diesem Abend mit dem Publikum teilen werden – begleitet vom Klavier. Die Profisänger aus Südafrika verbinden seit 2006 Vokal-Jazz mit kulturellen Einflüssen aus ihrer Heimat. „Hamburg Voices“ gibt es seit 2013 – sie sind inzwischen der größte Pop- und Musical-Chor im deutschsprachigen Raum. In Hamburg sind sie sogar der einzige Chor dieses Genres. (wb)

Doppelkonzert Hamburg Voices & Africappella: 1. Mai, 17 Uhr, Rudolf-Steiner-Haus, Mittelweg 11, Tickets: Vorverkauf 15 Euro, Abendkasse 17 Euro. Vorverkauf hier: www.kulturwerkstatt.hamburg und Konzertkasse Schumacher am Rathaus
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige