Exilautor zum 100sten

Wann? 29.06.2012 19:00 Uhr

Wo? Staats- und Universitätsbibliothek, Von-Melle-Park 3, Rotherbaum, 20146 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Staats- und Universitätsbibliothek | Rotherbaum. Schauspieler Stephan Benson liest aus den Werken des Exilautors Werner Lansburgh anlässlich von dessen 100sten Geburtstag. Lansburgh hatte mit dem zwischen Deutsch und Englisch wechselnden Briefroman „Dear Doosie“ seine im Exil lebensnotwendigen Sprachwechsel literarisch verarbeitet.
Der in Berlin geborene Autor lebte in der Schweiz, in Spanien, Italien und seit 1980 in Schweden und schließlich abwechselnd in Schweden und Deutschland. Professor Dr. Esther Kilchamnn unterhält sich mit Karin Lansburgh. Die Walter A. Berendssohn Forschungsstelle für deutsche Exilliteratur lädt ein. (ch)

Freitag, 29. Juni, 19 Uhr, Staats- und Universitätsbibliothek, Von-Melle-Park 3 (Vortragsraum), Eintritt frei.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige