Dermatologikum Hamburg

Anzeige
Hamburg: Dermatologikum |

Weißer Hautkrebs wird unterschätzt

Hamburg. Hautkrebs gehört zu den häufigsten Krebserkrankungen in Deutschland. Nach Angaben der Deutschen Krebshilfe erkranken jedes Jahr 224.000 Menschen neu an Hautkrebs. An dem sehr gefährlichen schwarzen Hautkrebs, Malignes Melanom genannt, erkranken jährlich 26.000 Menschen, 198.000 an weißem Basalzell- oder Stachelzellkrebs. Früherkennung spielt bei der Behandlung eine wichtige Rolle, denn gerade der weiße Hautkrebs ist im Frühstadium sehr gut heilbar. Das Angebot einer Hautuntersuchung wird immer noch zu wenig genutzt – das zeigt eine aktuelle FORSA-Umfrage im Auftrag der Techniker Krankenkasse. Nur 37 Prozent der bei der TK versicherten Personen haben eine Hautkrebsfrüherkennung bei sich machen lassen. Der weiße Hautkrebs wird trotz seiner enormen Häufigkeit von vielen Menschen unterschätzt. „Weißer Hautkrebs ist oft nicht richtig zu erkennen, da er sich meist zu Beginn nur durch leichte Rötungen und etwas Schuppungen zeigt“, erläutert Prof. Dr. med. Volker Steinkraus, Gründer und Leiter des Dermatologikum Hamburg. „Er wird daher oft jahrelang übersehen und als „kleine rauhe Stelle“ eingestuft, die keiner dermatologischen Behandlung bedarf.“ Zudem können nur bestimmte Formen des weißen Hautkrebs und diese auch nur im fortgeschrittenen Stadium streuen. Das Dermatologikum Hamburg zählt mit 300 bis 400 Behandlungen täglich und 150 Mitarbeitern zu Europas größten Spezialeinrichtungen für die Diagnostik und Therapie von Hauterkrankungen. Die Praxis und Tagesklinik für Dermatologie, Allergologie, operative Dermatologie, Gefäßchirurgie und dermatologische Labordiagnostik wurde im Jahr 1997 von Professor Dr. Volker Steinkraus gegründet. Das Dermatologikum Hamburg wird heute von ihm, Professor Dr. Kristian Reich und seinen Partnern geleitet. Die Praxis verfügt über ein eigenes Labor für Histologie, Mykologie und Bakteriologie und betreibt eigene klinische Forschungen mit der Entwicklung neuer Therapieverfahren. (pi)

Dermatologikum Hamburg
Stephansplatz 5
20354 Hamburg
Telefon: 040 / 35 10 75-0
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige