Gesichter aus St. Georg

Anzeige
Wolfgang Ketelsen hat mit seinem Werk der Gesichter den 1. Preis erhalten

Wolfgang Ketelsen ist Gewinner des 6. Kunstpreises

St. Georg Wolfgang Ketelsen ist Gewinner des 6. Kunstpreises auf dem Hansaplatz („Gesichter“). In der Publikumswertung belegten in diesem Jahr zudem Gesa Reha den 2. und Pawel Ehrlich den 3. Platz. Eine Fachjury prämierte außerdem die Berufskünstler Elisa Schmitt, Jon Richter und Imge Langner auf den ersten drei Plätzen.
Schon seit dem vorigen Mal wurden von der Jury jeweils die Hobby- und Berufskünstler getrenntprämiert. Das Thema des Kunstpreises lautete in diesem Jahr „Die Kraft der Metropole“. Mit den in ihren Ateliers vorbereiteten Arbeiten verbrachten die Künstler den Tag auf dem Hansaplatz und vollendeten ihre Werke erst vor Ort.
Das Publikum konnte dadurch mit den Künstlern ins Gespräch kommen und die Entstehung der Arbeiten miterleben. Bei bestem Wetter war die Stimmung einmal mehr hervorragend. „Das Engagement ist immer wieder toll“, sagte auch Michael Schulz vom Vor Ort Büro, der zum Team der Organisatoren gehört. Noch bis zum 1. Juni werden einige der Arbeiten vom Kunstpreis in einer Ausstellung im Vor Ort Büro zu sehen sein. (kg)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige