Mal-Lappen als Inspiration

Anzeige
Die Teilnehmer der Malschule St. Georg stellen ihre Werke aus Foto: Hannelore Koop

Teilnehmer der Malschule St. Georg stellen im Juni aus

St. Georg 20 Kursteilnehmer der Malschule St. Georg stellen im Juni ihre Bilder in der Dreieinigkeitskirche am Hauptbahnhof aus. Die Bilder sind dabei auf einem ganz besonderen Malgrund entstanden. Alte Mal-Lappen, auf denen die Pinsel während des Arbeitens ausgestrichen wurden, bilden zufällig entstandene Untergründe und inspirierten die Künstler zu neuen Werken. „Teilweise gaben die Musterungen der Lappen die Inhalte bereits vor, die dann nur noch herausgearbeitet werden mussten“, erklärt Kursleiterin Rosemarie Christen das Vorgehen in der Gruppe. „Wir sahen Figuren, Blumen und Tiere, aber auch ganz konkrete Themen auf die Lappen gezeichnet.“ Inhaltlich sollten die Themen zum alten Material passen: Portraits von lebenserfahrenen Menschen oder zerstörte, behelfsmäßig wieder hergerichtete Architektur. Zusätzliche Fotos dienten dabei als Anregung. (kg)

Dreieinigkeitskirche, St. Georgs Kirchhof,29. Mai (Vernissage 16 Uhr) bis 2. Juli, Sonnabends von 12 bis 14 Uhr, zu den Gottesdiensten und nach Vereinbarung
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige