Ein Entré für Hohenfelde

Anzeige
Das neue Gesicht der Buchtstraße an der Hohenfelder Bucht: eine Mischung aus Neu und Alt. Foto: ATI Real Estate

Abriss und Neubau in der Buchtstraße beschlossene Sache

Hohenfelde. Die Häuser stehen bereits weitgehend leer. Der Abriss ist beschlossen und genehmigt. Die Buchtstraße bekommt im nächsten Jahr ein neues Gesicht. Vier alte Villen, die Häuser 8-14, ab der Ecke Schwanenwik, werden im Frühjahr verschwinden. Die ATI Real Estate GmbH aus Hamburg baut dann auf diesen Grundstücken, einer Fläche von 4000 Quadratmetern, einen zusammenhängenden Gebäudekomplex mit 27 Wohneinheiten: 23 Wohnungen und vier Studios mit Größen von 40 bis 200 Quadratmetern. Der Name: Alsterbucht. Die Fassaden der alten Villen Nr. 12 und 14 bleiben erhalten. Der rückwärtige Bereich, bisher ein Parkplatz, wird begrünt. Darunter entsteht eine Tiefgarage. Die Durchfahrt zwischen Nr. 10 und 12 wird überbaut.
„Das wird ein neuer Eintritt von Hohenfelde. Durch unsere Baumaßnahme steigt das bisher vernachlässigte Gebäudeensemble zu einem neuen Blickpunkt auf und trägt dazu bei, die Lücke zwischen Uhlenhorst und St. Georg und damit die Perlenkette rund um die Außenalster zu schließen“, schwärmt Jörg Brettschneider von ATI Real Estate.
Helmuth Barth vom Denkmalverein Hamburg (Verein Freunde der Denkmalpflege e.V.), der sich für den Erhalt alter Hamburger Bausubstanz einsetzt, ist dagegen enttäuscht: „Hamburg verliert so viel, wenn die alten Villen verschwinden. Gerade an der Alster verändert dieser Abriss das Stadtbild. Wir haben nichts gegen den Abriss maroder Gebäude, aber wir setzen uns für den Erhalt des Stadtbildes ein.
Die Architekten sollten nachbessern. Die kleinteilige Bebauung sollte erhalten bleiben.“
Dieser Aufruf wird an der Planung vermutlich nichts mehr ändern. Von den alten Villen bleiben immerhin zwei Fassaden übrig. (ch)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige