Eine Milliarde erheben sich

Anzeige
Nicht wenige Frauen auf der Demonstration gegen Gewalt an Frauen sind selbst Opfer geworden. Gerade ihnen gilt die Solidarität. Foto: Grell

Demonstration gegen Gewalt an Frauen

St. Georg. Mit dem weltweiten Kampagne „One Billion Rising“ machen sich Menschen gegen Gewalt an Frauen stark. Auch auf dem Hansaplatz startete ein Demonstrationszug in Richtung Sternschanze, wo dieser mit anderen Protestlern zusammentraf. Jede dritte Frau werde irgendwann in ihrem Leben Opfer von körperlicher Gewalt. Die Wahrscheinlichkeit, dass eine Frau vergewaltigt wird oder häusliche Gewalt erfährt ist statistisch höher, als an einem Unfall beteiligt zu sein.

„Streiken, tanzen, aufstehen.“ Das Motto der Demonstration

Frauen und Mädchen, aber auch Männer und Jungen waren am 14. Februar aufgerufen, sich gemeinsam zu erheben, auf die Straße zu gehen und zu tanzen. „Für unsere Schönheit, für unsere Intelligenz, für unser Leben“, so die Sprecherinnen auf den Plätzen der Stadt. Die Demonstration soll ein Signal setzten und zeigen, dass dieses Unrecht an Frauen inakzeptabel ist. „Streikt, tanzt, steht auf“ war das Motto der Veranstaltung, zu der Tausende kamen, alle mit dem selben Ziel, Frauen in allen Ländern ein gewaltfreies Leben zu gewähren. Auch Annika, Lisa und Luka aus Rahlstedt waren bis nach St. Georg gekommen und machten vor allem deshalb mit, weil ihre Mütter ebenfalls dabei waren und sie es wichtig finden, ihre Meinung auch öffentlich zu zeigen. „Das ist ein wichtiges Thema“, meinte Lisa und es mache auch Spaß, sich mit anderen zusammenzuschließen und ein gemeinsames Ziel zu verfolgen. Manche der Frauen an diesem Tag konnten selber von Gewalttaten erzählen, die ihnen zugestoßen waren und „Gewalt hat die unterschiedlichsten Gesichter“, so eine Protestlerin, „nur eines haben sie gemeinsam, es sind immer die finsteren“. (kg)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige